Laden...

Silberschwein in Köln

Informationen über Silberschwein in Köln

 

Die Silberschwein Party bereichert seit Mitte 2004 das Kölner Nachtleben. Ihren Ursprung hat die Reihe in der "Bar Ehrenfeld" wo Irwin Leschet von 2003 mit der "BoilDown" eine allmonatliche Partyreihe betrieb die die kleine Location in der Keplerstrasse aus allen Nähten platzen lies. Mit der breiten musikalischen Mischung zwischen Elektro, Mashups, Bootlegs, Techhouse bis hin zu Drum'n'Bass traf die BolldDown den Geschmack der Gäste, denen auf einer reinen Technoparty irgendwann die Abwechslung fehlte. Mit den Betreibern der Bar fand man schnell eine leer stehende Industriehalle und veranstaltete dort ein Jahr lang die auf den namen "SILBERSCHWEIN" getaufte neue Veranstaltung mit  gleichen Konzept. 


Namensgeber ist ein lebensgrosses Disco-Kugel Schwein welches über den Köpfen der Feierwütigen seine Kreise zieht. Nach einem Jahr wurde die von allen Kölnern als  "Silberschweinhalle" bekannte Location erschlossen und der neue Mieter installierte dort seinen Club Die Werkstatt. Nach weiteren zwei Jahren zog die Werkstatt weg und in die bestehende Halle zog der Sensor Club ein, eine Nachbarhalle wurde angegliedert und die SILBERSCHWEIN Party hatte einen zweiten Floor: Indie, Rock, Trash und Pop ergänzten nun den ersten Floor perfekt.


Seit Januar 2009 findet die SILBERSCHWEIN regelmäßig im Stadtgarten statt. Das bessere Soundsystem, der mit dem Studio 672 perfekte zweite Floor und last  but not least: der DRITTE Floor (die Lounge) auf dem Soul, Funk und Disco gespielt wird, machten den Abschied von der "Silberschweinhalle" einfach. Letztlich ist die Silberschwein auch bekannt dafür, an Offlocations stattzufinden, z.B. in der  Villa des Ruderclubs direkt am Rhein oder in Odonien.

 

Resident auf dem Schweine-Floor ist neben Irwin Leschet auch "Und Ich", der auch für das optische Erscheinungsbild der Silberschwein verantwortlich ist, sowohl als VJ als auch als Grafiker. Resident auf dem Indie Floor ist das "Torpedo Nippes DJ Team" im Wechsel mit dem "Elke Kuhlen und dem Jungsheft DJ Team" sowie den beiden Veranstaltern der Loonyland-Party "Double Trouble". Resident in der Soul-Lounge ist "Souleil", der auch den Radiosender "Soulsender.de" betreibt.


 Im Herbst 2009 wurde das Musiklabel: "SILBERSCHWEIN MUSIC" ins Leben gerufen , welches die Musik, die auf dem Schweine-Floor nach wie vor hunderte begeistert, veröffentlicht. Erster Release war die "Silberschwein-Live Band" Leschet & Wilde, die ihren ersten Auftritt (Sensor) vor 800 Leuten, ihren 2ten (Odonien) vor 1200 Gästen, den Dritten vor 1600 und den Vierten vor 3000 bestritten.


who played at silberschwein so far?

..Alex B. Groove..

..Almeida (agenda suicide)..

..Ate 1 (cologne)..

..audiossey (in klammern)..

..Benny Wild..

..Bob Humid (served)..

..Bruno (pulver rec.)..

..Bryan Kessler (pollywoogs)..

..Catya (liquid sky)..

..Caufield (agenda suicide)..

..Christian Vorbau ..

..Cutspencer (teller toni)..

..D_Ark(groove club) ..

..Damned Dan (gettadicted)..

..Deep Disco Force (trier)..

..Dialektro(hamburg) ..

..DJ link ( elektro bunker)..

..DJ With Bad Haircuts (berlin)..

..Djaxx (zürich)..

..Don quishot (pinku rec.)..

..Donna Fury..

..Doppelstecker (pinku rec.)..

..DJ Fangkiebassbeton..

..Dyna (bassliebe)..

..Edda (who killed bambi)..

..Electric Cowboy (london)..

..Elke Kuhlen (Jungsheft)..

..Eso_Flux (nossbros)..

..Frau Seide (cologne)..

..Fr33m4n (bassliebe)..

..gigi homerecording (LIVE)..

..Holger Risse (lichtsport)..

..ILjamoto (select)..

..Irwin Leschet (silberschwein)..

..Jay Brooks (kassel)..

..Jens Lissat (ministry of sound)..

..Jerk Clerk (the shack)..

..Jordi LLoveras..

..Jungsheft-DJ Team (elke kuhlen & co.)..

..Kanu (live)..

..Karsten vetten (miamivibes)..

..Kassette (LIVE)..

..Keno (kölncampus)..

..Kernes (refugium)..

..King Kong Kicks..

..Kismet (who killed bambi)..

..Leschet&Wilde -live- (silberschwein-music)..

..LilBigMan (cologne)..

..Lionel Vinyl (london)..

..Lukas Esser (lallepop) ..

..Manriki (antwerpen)..

..Mario al Dente (the shack)..

..Matthi (who killed bambi)..

..Mr.Sushi (london)..

..Miss Stereo (wham bam)..

..Missy Coloèr (cologne)..

..Nina Barracuda (kölncampus)..

..Numinos (Groove)..

..Thomas Lesser (technoforum.de)..

..Mr. Sushi (Botchit, london)..

..Overschmidt (live)..

..Paul Poti (kölncampus)..

..Pierce (blue fin)..

..Pocoloco (bassliebe)..

..Ralph H. Christoph (c/o pop)..

..Rossfader (kompakt, cologne)..

..Ryan Halifax..

..Sascha (loonyland)..

..Sascha Mikloweit (cologne)..

..Shumi (okinawa 69)..

..Simon quadrat (loonyland)..

..Souleil (soulsender.de)..

..Stefan Gubatz (Raveline)..

..Torpedo Nippes DJ Team..

..Turboprinzessinnen..

..U-Leee (Loonyland)..

..Vyn Digit (cologne)..

..Warren Suicide (LIVE)..

..ZIEL100 (ffm)..

mehr...

Ein eigener Kalender für deine Webseite

Diese Veranstaltungen auf deiner Webseite einbinden. Design anpassen


Ein Kalender für deine Webseite