Laden...

Die Dreigroschenoper

  • Datum: Dienstag, 21. Mai 2024 um 19:30 Uhr
  • Location:  
  • Spielbudenplatz 29 20359 Hamburg

Die Dreigroschenoper
Hochgeladen von: eventim

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht, Musik: Kurt Weill

Info

Die Geschichte des Kampfes zweier nicht ganz seriöser Geschaftsleute, des Bettlerclan-Konigs Peachum und des Einbrecher-Konigs Macheath, genannt Mackie Messer, bei der Uraufführung 1928 als Stück mit Musik annonciert, war im Grunde das erste deutschsprachige Musical. Bertolt Brecht schrieb den Text zusammen mit Elisabeth Hauptmann, Kurt Weill komponierte dazu die unsterbliche Musik. Damit gelang den dreien ein legendärer Welterfolg.

Mit Songzeilen wie Und der Haifisch, der hat Zähne und die trägt er im Gesicht, oder Soldaten wohnen auf den Kanonen, Ob sie wollen oder nicht, sie sind bereit. Das ist die sexuelle Hörigkeit, Wie ihr`s auch immer dreht, wie ihr`s auch immer schiebt, erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral, Denn dadurch lebt der Mensch, dass er so gründlich vergessen kann, dass er ein Mensch doch ist., Wer möchte nicht in Fried`n und Eintracht leben, doch die Verhältnisse, die sind nicht so. gelangen dem Duo BrechtWeill eingängige Gassenhauer, die bis heute nachhallen.

In der Neufassung des St. Pauli Theaters durch Peter Jordan und Leonhard Koppelmann werden die Songs in ihrer ganzen Wucht wieder nach vorne geschoben, sie sind das heimliche Zentrum der Neuinterpretation sein. Und wenn man sich umschaut, nicht nur in der kleinen Welt des Kiezes, sondern auch in der großen Welt der Politik, muss man feststellen, dass sich so viel nicht verändert hat, seit Brechts Analyse. Oder wie er schreibt: Wer wollt auf Erden nicht ein Paradies? Doch die Verhältnisse, gestatten sie`s? Nein, sie gestatten´s eben nicht. Selten wurde Gesellschaftskritik so süffig und dabei augenzwinkernd vorgetragen. Auch daran hat sich nichts geändert.

Die Inszenierung wurde ermöglicht durch

die freundliche Unterstützung der Bodo Röhr-Stiftung

Mit: Victoria Fleer, Nadja Petri, Michael Rotschopf, Anneke Schwabe, Stephan Schad, Anne Weber, Gustav Peter Wöhler

Ensemble: Fabian Broermann, Frizzi Fiedler, Christopher Hemmans, Felicia Jackson, Arvid Johansson, Franzi Schulte

Begleitet von dem

Uwe Granitza: Musikalische Leitung, Posaune; Jan Peter Klöpfel: Trompete; Detlef Raschke: Alto Sax, Klarinette, Flöte, Bariton Sax, Piccolo; Andreas Böther: Tenor Sax, Klarinette, Flöte, EWI; Matthias Pogoda: Gitarre, Banjo, Keyboard; Stephan Sieveking: Klavier, Keyboard; Lars Hansen: Kontrabass; Helge Zumdieck: Schlagzeug, Percussion; Dulguun Chinchuluun: Korrepitition; Matthias Stötzel: Supervision, Assistenz

Regie: Peter JordanLeonhard Koppelmann Musikalische Leitung: Uwe Granitza Kostüme: Barbara Aigner Grafische Animation: Meike Fehre Choreografie: Harald Kratochwil

Nach John Gays The Beggar´s Opera. Übersetzung: Elisabeth Hauptmann

21. Mai bis 7. Juni 2024

Beginn: jew. 19.30 Uhr


Die Dreigroschenoper bei popula: Am 21. Mai 2024 angelegt, wurde Die Dreigroschenoper in den Bereich Kunst & Schauspiel einsortiert. Das Event war bereits vor 23 Tagen. Du suchst die Anfahrt, Routenplanung, aktuelle Termine und Veranstaltungsorte in der Umgebung von der Location St.-Pauli-Theater? Auf dieser Seite wirst du fündig. Dienstag, den 21. Mai 2024 begann die Veranstaltung Die Dreigroschenoper. Wenn du wissen willst, was sonst noch am Dienstag in Hamburg passiert, kannst du dich zum Beispiel nach Ausstellungen, Comedy und Kabarett hier erkundigen. Hamburg gehört übrigens zum Kreis Hamburg. Dresden, Bad Hersfeld und Berlin sind weitere Orte, in denen die Veranstaltung stattfindet. Je nach dem, aus welchem Teil Deutschlands man anreist, kann ein Ausweichtermin in einer der anderen Städte sinnvoll sein. Jede Woche zählen wir die Aufrufe der Veranstaltungen und geben so die Top100 der Stadt aus. Heute ist Die Dreigroschenoper für diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Termine in Hamburg. Hol dir jetzt hier das Widget für deine Webseite oder Blog und zeig deinen Besuchern, dass dir die Veranstaltung gefällt. Es ist ganz schnell erstellt und kinderleicht zu bedienen. Hier fehlen wichtige Informationen oder der richtige Veranstaltungsflyer? Hol dir die Bearbeitungsrechte und vervollständige den Eintrag. Alles was du tun musst, ist uns eine kurze Anfrage zur Veranstaltung zu schicken.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 19
    Jun
     

    Die Dreigroschenoper

    Schauspielhaus - Staatsschauspiel Dresden, Dresden, 19:30 Uhr, von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann in einer Bearbeitung des Staatsschauspiels
  • 23
    Jun
     

    Die Dreigroschenoper

    Stiftsruine, Bad Hersfeld, 15:00 Uhr
  • 28
    Jun
     

    Die Dreigroschenoper

    Berliner Ensemble Großes Haus, Berlin, 19:30 Uhr, Mit ihren legendären Songs und einer ebenso unverschämt wie klug im Hinblick auf Sozialkritik umgearbeiteten, im Kern trivialen
  • 29
    Jun
     

    Die Dreigroschenoper

    Berliner Ensemble Großes Haus, Berlin, 19:30 Uhr, Mit ihren legendären Songs und einer ebenso unverschämt wie klug im Hinblick auf Sozialkritik umgearbeiteten, im Kern trivialen
  • Empfiehl Die Dreigroschenoper, St.-Pauli-Theater deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Die Dreigroschenoper als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Die Dreigroschenoper zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Die Dreigroschenoper" wurde am Donnerstag, 05. Oktober 2023 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Die Dreigroschenoper, Dienstag, 21. Mai 2024, St.-Pauli-Theater