Laden...

Kolloquium: Mythos Spanien.

Konstruktion einer europäischen Nation.

Kolloquium: Mythos Spanien.
Hochgeladen von: Instituto Cervantes Hamburg
Quelle: Archivo Fotográfico Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, Madrid

https://www.his-online.de/veranstaltungen/

"Für den aufmerksamen Beobachter ist einer der Reize Spaniens seine augenscheinliche Unveränderlichkeit: Hier sind die Moden und Stimmungen Europas von vor hundert oder mehr Jahren noch lebendig.”

Mit diesen Worten kommentierte der New Yorker Kunsthistoriker Philip McMahon 1925 ein Spanienbild, das der spanische Maler Ignacio Zuluoga, aber auch Literaten der sogenannten Generation von 98 seit der Wende vom 19. ins 20. Jahrhundert wirkungsmächtig propagierten. Besonders im Ausland stieß dieses Bild auf große Resonanz und verfestigte die Vorstellung von einem Land, das der europäischen Moderne ganz entgegengesetzt schien. Aus kunsthistorischer und geschichtswissenscha­ftlicher Perspektive diskutieren Margit Kern und Martin Baumeister Entstehung und internationale Verbreitung des Mythos Spanien und werfen Seitenblicke in andere Länder, um Eigenheiten des Diskurses über Spanien hervorzuheben. Dabei sollen besonders die Ambivalenzen des Mythos zwischen "weißer" und "schwarzer" Legende, zwischen Faszination und Abwehr sowie seine widersprüchlichen Aneignungen beleuchtet werden. Moderation: Wolfgang Knöbl.

Margit Kern studierte Kunstgeschichte, Theaterwissenschafte­n und Philosophie in Erlangen, Wien und Berlin. 1998 promovierte sie an der Freien Universität Berlin. Seit Oktober 2012 lehrt sie als Professorin für Kunstgeschichte am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg.

Der deutsche Historiker Martin Baumeister ist seit 2012 Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Rom. Er studierte an den Universitäten München und Madrid Geschichte, Germanistik und Hispanistik.

Der Soziologe Wolfgang Knöbl ist seit April 2015 Direktor des Hamburger Instituts für Sozialforschung und seit 2017 nebenberuflicher Professor für politische Soziologie und Gewaltforschung an der Leuphana Universität Lüneburg. Von 2002 bis 2015 war er Professor für Soziologie in Göttingen.

Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten: cultham@cervantes.es


Kolloquium: Mythos Spanien. bei popula: Am 22. April 2024 von einem Nutzer angelegt, wurde Kolloquium: Mythos Spanien. der Kategorie Weitere hinzugefügt. Das Event war vor 37 Tagen in Hamburg. Über die Kartenansicht kannst du dir ein Bild davon machen, wo der Veranstaltungsort Hamburger Institut für Sozialforschung genau liegt. Für eine Detailansicht der Karte, klicke einfach auf die Karten-Vorschau. Am 22.04.2024 ging es los! Der Termin fällt also auf einen Montag. Immerhin gibt es aktuell 24302 Termine in der Stadt Hamburg, welche dem Kreis Hamburg angehört. Wir haben auch Tools für deine Webseite. Binde dir jetzt das Veranstaltungs-Widget auf deiner Seite ein und zeig deinen Besuchern, welche Events sich lohnen. Kolloquium: Mythos Spanien. ist diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Hamburg. Um die Beliebtheit zu steigern, kannst du die Veranstaltung auf Facebook teilen und eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlassen. Aktuell finden wir zu Kolloquium: Mythos Spanien. nur Termine in Hamburg. Wenn weitere Städte hinzukommen, werden wir diese hier auf popula.de aufnehmen. Wenn es sich hier um deine Veranstaltung handelt, kannst du an dieser Stelle Bearbeitungsrechte beantragen und weitere Informationen hinzufügen oder eine Anzeige auf einer Vielzahl von Portalen im Web buchen. Infos hierzu findest du unter www.openeventnetwork.de.

Empfiehl Kolloquium: Mythos Spanien., Hamburger Institut für Sozialforschung deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Kolloquium: Mythos Spanien. als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Kolloquium: Mythos Spanien. zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Kolloquium: Mythos Spanien." wurde am Dienstag, 12. März 2024 von Instituto Cervantes Hamburg im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Kolloquium: Mythos Spanien., Montag, 22. April 2024, Hamburger Institut für Sozialforschung