Laden...

Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen

Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen
Hochgeladen von: DSM Berlin
Quelle: DSM
Buchvorstellung mit Mark Prüfer und Bernd von Kostka

Deutschland, 1945. Um auf kurzem Wege miteinander kom¬munizieren zu können, richteten die West-Alliierten mit der Sowjetunion gegenseitige »Militärverbindungsmissionen« ein. Mit der Verschärfung des Kalten Kriegs wurde aus dem Verbin¬dungsauftrag die Lizenz zur Militärspionage. Die Angehörigen der Militärverbindungsmissionen verfügten über einen quasi diplomatischen Status und ihre Fahrzeuge waren mit auffälligen Nummernschildern gekennzeichnet. Ihr Ziel: Ausspionieren aller Militäranlagen in der DDR. Aufgelöst wurden sie erst mit dem Abzug der alliierten Truppen aus dem wiedervereinigten Deutschland.

Mit zahlreichen Original-Bildern und spannenden Storys tauchen wir in ein besonderes Spionagekapitel des Kalten Kriegs ein.

Weitere spannende Geschichten und einzigartige Objekte zur Spionage im Kalten Krieg bietet die Dauerausstellung des Deutschen Spionagemuseums. Geöffnet jeden Tag 10:00-20:00 Uhr am Leipziger Platz 9 mitten in Berlin.

TEILNEHMER
Mark Prüfer, Autor

MODERATION
Bernd von Kostka, Historiker

Eintritt frei


Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen bei popula: Vor 23 Tagen war Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen, eine Veranstaltung aus der Kategorie Gesellschaft & Freizeit. Die genaue Routenplanung zu der Location Deutsches Spionagemuseum kannst du dir über über die Kartenfunktion ansehen. Klicke hierzu rechts auf die Karten-Vorschau. In der wöchentlichen Auflistung der Top Events in Berlin belegt Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen keinen Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Berlin. Mach mit und teile bei Facebook oder schreibe hier eine Bewertung. So beeinflusst du das Ranking und zeigst, was beachtenswert ist. Mit 11446 Terminen in Berlin, Kreis Berlin in den Rubriken Ausstellung, Oper und Comedy, ist Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen am Donnerstag nur eine Veranstaltung unter vielen, die am 21. November 19 stattfand. Zeige auch außerhalb von popula was dir gefällt und binde dieses Event auf deiner Webseite ein. Der Konfigurator ermöglicht das kinderleichte Gestalten deines eigenen Widgets. Wenn du das Event Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen erleben möchtest, führt kein Weg an der Stadt Berlin vorbei, also schau dir, wenn du von außerhalb kommst, unsere Karte an. Dort kannst du dich schon mal mit der Umgebung vertraut machen. Bist du mit dieser Veranstaltung vertraut und möchtest ein Bild hochladen oder den Beschreibungstext ergänzen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen, Deutsches Spionagemuseum deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen" wurde am Montag, 02. September 2019 von DSM Berlin im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Kamera und Kalaschnikow – Die alliierten Militärverbindungsmissionen, Donnerstag, 21. November 2019, Deutsches Spionagemuseum