Laden...

Guitar Heroes Festival Joldelund

03.05. - 05.05.2019

  • Datum: Freitag, 03. Mai 2019 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Bahnhofstraße 1 25862 Joldelund
  • Telefon: 0451 - 58 24 91 40
  • Webseite: jukejoint.joldelunder.de
  • Eintritt: 20,00 € + Gebühren pro Tag, Sonntag 15,00 € + Gebü
  • Event teilen:

Guitar Heroes Festival Joldelund
Hochgeladen von: Fabulous Germany Concerts
Quelle: Dirk Stolzenberg
Guitar Heroes Festival Joldelund vom 03. - 05.05.2019

Endlich ist es wieder soweit! In Joldelund findet das erste 3-Tages Guitar Heroes Festival des Jahres statt. Das diesjährige Event ist ein Treffen alter Bekannter mit neuen Altmeistern des Fachs und ganz jungen Rohdiamanten, die sich im Juke Joint ihren Feinschliff verpassen lassen wollen. Das "Guitar Heroes Festival" in Joldelund ist längst zu einer festen Institution für alle Blues- und Rockfans aus dem ganzen Norden geworden. Kamen anfangs noch die Besucher vorwiegend aus Joldelund und dem nahen Umland, so pilgern inzwischen die Musikliebhaber Horden weise aus dem ganzen Norden und Süd-Dänemark ins beschauliche nordfriesische Dörfchen. Einige Hartgesottene Musik-Freaks nehmen gar mehrere hundert Kilometer Anreise und zusätzliche Hotelkosten auf sich, um im "Juke Joint" mit gleichgesinnten den bekannten und (noch) unbekannten Saitenmeistern zu lauschen. Auch werden die vor Ort gebotenen Camping-Möglichkeiten gut genutzt und die Kapazitäten nahezu ausgeschöpft. Alles in allem erfreut sich das "Guitar Heroes Festival" in Joldelund inzwischen größter Beliebtheit, nicht nur wegen der tollen Künstler, die dort regelmäßig auftreten, sondern auch wegen der unglaublich familiären Atmosphäre. Im Mai ist es endlich wieder soweit, das erste 3-Tages-Festival des Jahres wartet mit einem besonders abwechslungsreichen Programm auf. Altbekannte Publikumslieblinge wie die Leif de Leeuw Band aus den Niederlanden und die Erja Lyytinen Band aus Finnland treffen auf neue ungeschliffene Diamanten wie Ramrod aus Italien und RHR aus England. Erstmals in Joldelund live on stage, aber längst keine Unbekannten mehr, sind die aus St. Louis (USA) stammende Mike Zito Band und die Jeremiah Johnson Band (USA). Am Sonntagvormittag klingt das Festival dann traditionell akustisch aus, was aber nicht zwangsläufig ruhiger bedeutet. Denn auch da geht zuweilen ordentlich die Post ab, sowohl auf, als auch vor der Bühne. Special Guest für das dreitägige Festival ist der 13 jährige Gitarrist OTTO Jr. aus Norwegen.

Zum Auftakt am Freitag, den 03.05.2019, gibt mit der Mike Zito Band gleich ein internationaler Hochkaräter seinen Einstand in Joldelund. Als Mitbegründer von Royal Southern Brotherhood war Mike Zito maßgeblich am Welterfolg dieser US-Supergroup beteiligt. Mit seinem neuesten Werk First Class Life vertieft er seine lebenslange Liebesaffäre mit dem einzigen Genre, das seinen wahren Geschichten über das menschliche Leid und die Erlösung davon den passenden Rahmen bietet.

Ebenfalls sein Joldelund Debüt gibt die Jeremiah Johnson Band (USA). Während seiner bereits zwei Jahrzehnte andauernden Karriere, gab es auch immer wieder Kämpfe und Narben - von der Einsamkeit eines Lebens auf Tour ganz zu schweigen. Doch der harte Weg hat ihn als Künstler geprägt und schließlich zu Straitjacket geführt: Nur wenige sind besser qualifiziert, um Amerikas modernen Melting Pot von Menschen, Kulturen und Musikgenres zu kommentieren.

Eröffnet wird der erste Konzertabend von der jungen Nachwuchsband Ramrod. Auf dem Torrita Blues Festival in der Toskana stahl die junge italienische Band im Vorprogramm von Popa Chubby dem Top-Star fast die Show. Die Geschwister Martina und Marco Picaro bringen mit Ihrer Band italienische Eleganz und Lebensfreude nach Joldelund.

Hochklassig geht es auch am Samstag, 04. Mai, weiter. Bevor aber die (kostenpflichtigen) Top-Acts des Abends die Bühne besteigen, bietet Bio-Bäcker Gerd Lorenzen wieder für alle ein kostenfreies Programm an. Aber 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr rocken dann drei Bands nacheinander die kleine Bühne im Zelt vor dem "Juke Joint": Tavor, Snakeshake und OTTO Jr. & Ramrod stimmen die Besucher aus Nah und Fern quasi auf den Abend ein.

Das kostenpflichtige Festivalprogramm am Abend startet dann mit der Erja Lyytinen Band (FIN), die das Joldelunder Publikum 2016 schon Mal Solo mit ihrem rotzigen Gitarrenspiel begeistert hat. Seit sie vor etwa 15 Jahren erstmals ein Aufnahmestudio betrat, ist Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen eine feste Größe in ihrem Heimatland und in der internationalen Bluesszene. Die finnische "Slide-Göttin", wie sie vom britischen The Blues Magazine betitelt wurde, schafft es gekonnt Blues mit verschiedenen Stilen wie Jazz, Pop, Soul und Rock zu verbinden und sie sich zu Eigen zu machen. Nachdem sie 2016 als beste internationale Solokünstlerin von Blues Matters Magazin als "Artist of the Year" sowie mit einem Finnish Blues Award ausgezeichnet wurde, veröffentlichte sie im April 2017 ihr letztes Studioalbum "Stolen Hearts". Unter der Regie von Produzentenlegende Chris Kimsey (u.a. Rolling Stones, Led Zeppelin) ist es ein Album geworden, bei dem Erja private Schicksalsschläge aber auch neue musikalische Einflüsse wie beispielsweise von ihrer Tour durch Indien verarbeitet hat.

Mit der Leif de Leeuw Band (NL) kommen weitere alte Bekannte in den "Juke Joint". Schon im November 2018 begeisterten sie mit ihrer Hommage an die Allman Brothers Band beim Guitar Heroes Festival restlos. Überwältigend ist das richtige Wort um Leif de Leeuw und seine Leif de Leeuw Band zu beschreiben. Er gewann den Sena Talent Guitar Award zwei Mal (2009 und 2013). Heute gehören der Gitarrist und seine Band zu den Besten in der holländischen Blues-Rock Szene. Der Gewinn der prestigeträchtigen Dutch Blues Challenge Ende 2014 hat den Status der Band nochmals bestätigt. Und das nicht nur in den Niederlanden sondern auch im Ausland. 2016 und 2017 wurde er von den Lesern der Zeitschrift De Gitarist als ‚bester Blues(rock)-Gitarrist der Beneluxstaaten‘ ausgezeichnet. Auch die Band, bestehend aus den Mitgliedern Leif de Leeuw (Gitarre), Tim Koning (Schlagzeug), Boris Oud (Bassgitarre) und Sem Jansen (Gesang und Gitarre), erhielt bereits mehrere Preise. Ende 2014 gewann sie die Dutch Blues Challenge und 2015 wurde sie bei den European Blues Awards zur ‚besten Band 2015‘ gekürt.

RHR- Redfern, Hutchinson, Ross ist die neue britische Powerhouse Band, bestehend aus den drei Top-Gitarristen Troy Redfern, Jack J Hutchinson und Mike Ross. Hinzu kommen noch Darren Lee und Jack Browning am Bass bzw. Schlagzeug. Gekonnt mixen sie das Beste aus Southern Rock, Americana und Blues. Das Debut Album ‘Mahogany Drift’ erschien im November 2018 und bekam weltweit hervorragende Kritiken. Die erste Single ‘Rapture’ schaffte es gar in die Playlist vom Planet Rock Radio. Dort wurde das Album mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Im Classic Rock Magazine bekam das Album 8 von 10 Sternen! "Southern rock hooks so strong you suspect they waterboarded them out of the Robinson brothers.”

Für alle, die dann noch nicht genug haben, klingt das Festival am Sonntag, 05.05.2019, wie gewohnt wieder etwas besinnlicher aus. Bestuhlt im Publikumsbereich und akustisch auf der Bühne mit Erja Lyytinen, die zeigt, dass sie nicht nur rocken kann, sondern auch eine begnadete Musikerin und Entertainerin ist. Die Gewinnerin des European Blues Award for "BEST GUITARIST 2017" kommt mit brandneuen Songs nach Joldelund. Ihr neues Album - unter anderem mit Slidekönig Sonny Landreth und Wahnsinnsgitarristin Jennifer Batten (die Gitarristin von u. a. Michael Jackson) als Gäste - soll im Frühjahr 2019 auf dem Markt erscheinen. Passend zum Guitar Heroes Festival!

Als Special Guest dabei das 13jährige Ausnahmetalent OTTO Jr., ein norwegischer Top-Gitarrist, der an allen 3 Tagen das Joldelunder Publikum begeistern möchte. Durch seinen Musiklehrer ist Otto Jr. vor 2 Jahren zum Gitarre spielen gekommen. Seine Vorbilder sind Stevie Ray Vaughan, B.B.King, Gary Moore und Joe Bonamassa, also genau der Bluesrock, den die Besucher im Gerds Juke Joint sehen und hören wollen. Otto Jr. wird einzelne Gastauftritte mit den anwesenden Guitar Heroes spielen und am Samstag Nachmittag ein ganzes Konzert mit der italienischen Band RAMROD im Zelt ohne Eintritt geben.


Guitar Heroes Festival Joldelund bei popula: Der Festivals-Termin Guitar Heroes Festival Joldelund ist leider schon abgelaufen. Hier gibt es z.B. Infos zur Gerd's Juke Joint Anfahrt und jede Menge weitere Termine aus der direkten Umgebung. Gestalte dir jetzt dein eigenes Veranstaltungs-Widget und binde diese Veranstaltung auf deiner Webseite ein. Probier es aus und du wirst sehen, wie leicht es geht. Guitar Heroes Festival Joldelund ist nur eine von 1 in Joldelund Kreis Nordfriesland und fand an einem Freitag statt. Jede Woche zählen wir die Aufrufe der Veranstaltungen und geben so die Top100 der Stadt aus. Heute ist Guitar Heroes Festival Joldelund für diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Termine in Joldelund. Wer an Guitar Heroes Festival Joldelund teilnehmen möchte, kommt an der Stadt Joldelund nicht vorbei, denn das ist der einzige Ort, wo man diese Veranstaltung finden wird. Bist du mit dieser Veranstaltung vertraut und möchtest ein Bild hochladen oder den Beschreibungstext ergänzen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Guitar Heroes Festival Joldelund, Gerd's Juke Joint deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Guitar Heroes Festival Joldelund als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Guitar Heroes Festival Joldelund zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Guitar Heroes Festival Joldelund" wurde am Mittwoch, 27. März 2019 von Fabulous Germany Concerts im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Guitar Heroes Festival Joldelund, Freitag, 03. Mai 2019, Gerd's Juke Joint