Laden...

Philip Simon:Meisenhorst

  • Event teilen:

Philip Simon:Meisenhorst bei popula: Diese Veranstaltung ist seit 60 Tagen abgelaufen. Sie wurde am Donnerstag, dem 20.09.2018 in dem Bereich Kunst & Schauspiel veröffentlicht. Die Veranstaltungsorte  liegen in der näheren Umgebung von Kulturhaus Alter Schlachthof Soest. Wir bieten dir eine Kartenansicht, mit der du die Umgebung in Soest genauer kennenlernen kannst. Gerade, wenn du von weiter weg kommst und gerne an "Philip Simon:Meisenhorst" teilnehmen möchtest, solltest du dich hier über die Anfahrt informieren. Wenn du eine eigene Webseite hast, kannst du die Veranstaltung auch dort mit dem Event-Widget einbinden und anzeigen. Der Online-Konfigurator hilft dir beim Anpassen der Größe und des Designs. Philip Simon:Meisenhorst ist aktuell keinen Platz der Top100 der beliebtesten Events der Stadt Soest. Teile den Event jetzt auf Facebook und trage so dazu bei, es zum beliebtesten Event der Stadt zu machen! Bist du mit dieser Veranstaltung vertraut und möchtest ein Bild hochladen oder den Beschreibungstext ergänzen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Philip Simon:Meisenhorst, Kulturhaus Alter Schlachthof Soest deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Philip Simon:Meisenhorst als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Philip Simon:Meisenhorst zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Philip Simon:Meisenhorst" wurde am Donnerstag, 17. August 2017 von KoelnTicket.de im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Umgebung

Google Map
51.5656181
8.1073159
Kulturhaus Alter Schlachthof Soest
Ulrichertor
59494 Soest
Alle Veranstaltungskalender in Nordrhein-Westfalen
Alle Locations in Soest

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Philip Simon:Meisenhorst, Donnerstag, 20. September 2018, Kulturhaus Alter Schlachthof Soest