Laden...

Iron Savior & Supports

  • Datum: Samstag, 22. Februar 2014 um 20:30 Uhr
  • Location:  
  • Zeithstraße 100 53721 Siegburg
  • Event teilen:

Iron Savior & Supports
Hochgeladen von: KLC

& Support:

The Mystery
Temple of your Soul

Mit "The Landing” meldet sich eine der populärsten deutschen Metal-
Bands endlich wieder in der Szene zurück: IRON SAVIOR!
Vier Jahre sind seit dem letzten Album "Megatropolis" ins Land gezogen.
Jahre, in denen Mastermind Piet Sielck mit Arbeit in seinem Studio, der
Fertigstellung des zweiten Savage Circus Albums und vielem mehr
beschäftigt war.
Aber auch Jahre, in denen Sielck bereits Ideen für ein weiteres IRON
SAVIOR Album sammelte, das nun unter dem Titel "The Landing"
erscheint. Mit Bassist Jan S. Eckert ist ein alter Bekannter wieder mit an
Bord, und somit gehen IRON SAVIOR nun im "Condition Red"-Line-Up
das neue Album an.
Man muss vor der Leistung den Hut ziehen, denn "The Landing" strotzt
nur so vor Power und eindringlichen Melodien - das alles im typischen
Savior-Sound. Hymnen wie "Heavy Metal Never Dies" und "Hall Of The
Heroes" haben eine unübertreffbare Überzeugungskraft, mit "Starlight" ist
Melodic Speed in Perfektion vertreten, die wunderschöne Halbballade
"Before The Pain" fesselt mit atmosphärischer Dichte und bei fetten
Rockern der Marke "R.U. Ready" oder "No Guts No Glory" wird niemand
still sitzen bleiben können.
IRON SAVIOR haben mit "The Landing" ihr bis dato vielleicht
vielseitigstes Album aufgenommen, das trotzdem zu 100% IRON SAVIOR
ist. Weiterentwicklung findet bei der Band im Detail statt und der geneigte
Fan weiß immer, dass er perfekt bedient wird.
"The Landing" wurde, wie schon seine Vorgängeralben, im Powerhouse
Studio von Piet Sielck aufgenommen.
Die Geschichte von IRON SAVIOR begann 1996, als sich die Band in
Form von Piet Sielck, Kai Hansen (Gamma Ray) und Thomen Stauch
(Blind Guardian) formierte. Die zuerst nur als Projekt konzipierte
Zusammenkunft wurde schnell zur richtigen Band, die traditionellen (und
von NWoBHM-Größen wie Judas Priest und Iron Maiden beeinflussten)
Power Metal mit Science-Fiction-Textkonzepten verband. Durch die raue
und ausdrucksstarke Stimme von Sielck setzen IRON SAVIOR
zusätzliche Akzente, die der Band eigenes Profil verschaffte.
1997 erschien das Debütalbum "Iron Savior", welches in der Szene viel
Beachtung fand und die neue Band schnell etablierte. Mit dem Zweitwerk
"Unification" gelang 1999 dann sogar erstmals der Sprung in die Top 100
der deutschen Charts. Es folgten mit "Dark Assault" (2001), "Condition
Red" (2003), "Battering Ram" (2004) und "Megatropolis" weitere
Studioalben. Zwischenzeitlich hatte sich auch das Line-Up geändert. Vom
Gründertrio ist seit dem Ausstieg Hansens 2001 nur noch Piet Sielck
übrig, der die Band und ihre Vision aber stetig auf Kus hält.
IRON SAVIOR tourten seit ihrer Gründung u.a. mit Running Wild und
Edguy und waren zu Gast auf fast allen wichtigen Festivals.
Mit "The Landing" beweisen IRON SAVIOR nun eindrucksvoll, dass sie
rein gar nichts von ihrer Klasse eingebüßt haben. Ganz im Gegenteil:
dieses Werk wird ihre quer über den Erdball Und (das Universum)
verteilte Fangemeinde hellauf begeistern.
Long live the savior!

The Mystery

Female Fronted Melodic Metal - so taufte THE MYSTERY, gegründet im Frühjahr 1996, ihren Stil. Im Gegensatz zu vielen Anderen, die sich heute unter diesem oder ähnlichem Banner scharen, setzen THE MYSTERY auf eine warme aber druckvolle Reibeisenstimme anstatt des so oft zelebrierten Operngesanges.
Gegen den Trend des symphonischen Female Fronted Metal entstand so ihr eigener, an die Metaltradition der 80er Jahre angelehnter, aber in keiner Hinsicht verstaubt oder altbacken klingender Stil. Mit anderen Worten: hier wird ordentlich gerockt!!! Musik, die aus dem Bauch und von Herzen kommt, und die trotz Frontfrau jede Menge "Eier" hat.
Wer sich einmal als Teil einer schwitzenden undheadbangenden Meute von der energiegeladenen Show von THE MYSTERY hat mitreißen lassen wird leicht nachvollziehen können, wie sie bisher neben vielen Größen wie "Axxis", "Primal Fear, "Brainstorm", "Powerwolf", "Majesty", "Rebellion", "Powerwolf", "The New Black", "Jaded Heart", "Mob Rules", "Gun Barrel", "Tankard" und weiteren auf den Bühnen der Republik und darüber hinaus nicht nur bestehen sondern auch brillieren konnten.
Sowohl in heimischen Gefilden als auch im benachbarten und weiter entfernten Ausland, wie z.B. 2004 in Bosnien vor einer Kulisse von 10.000 Zuschauern - zurück bleibt ein hart gerocktes und fasziniertes Publikum.
Nach zwei eigenproduzierten Demos erschien 2005 das Debüt-Album "Scars" (TTS Media Musik / ALIVE!) und 2008 der Nachfolger "Soulcatcher" (LAR / Rough Trade/Intergroove). Ihre Ausnahmestellung in Sachen "melodischer Rock mit Frauengesang" demonstrieren
THE MYSTERY auch auf dem im Dezember 2008 über "Pure Steel Records" veröffentlichten Sampler "Tribute to Steel", für den Doros Song "Bad Blood" unter der Regie von Siggi Bemm in den legendären Woodhouse Studios in Hagen eingespielt wurde.
Im aktuellen Line-up - Iris Boanta (Vocals, "Black Thunder Ladies"), Alex "Thunder" Martin (Guitar), Stefan Weitzel (Guitar), Christian J. Rüther (Bass), Daniel Kahn (Drums) - wurde 2011/2012 das neue Album "Apocalypse 666" in Angriff genommen. Für die optimale Soundgewandung der neuen Stücke wurden Mix und Mastering in die professionellen Hände von Markus Teske (Bazement-Studios v.a. Saga, Firewind, Vanden Plas, Spock's Beard, Dominici, Mob Rules) gelegt.
"Apocalypse 666" wird am 07. September 2012 über PURE STEEL RECORDS / PURE LEGEND RECORDS veröffentlicht und sowohl beim Ohrwurmdealer eurer Wahl und auf einer Bühne in eurer Nähe verfügbar sein - see you out there!

Temple of your Soul

Die Band wurde im November 2006 von Jürgen Speck gegründet und schon bald hatte man die Stammbesetzung zusammen, mit der im März 2007 bereits der erste Gig (gleichzeitig der Gewinn eines Bandwettbewerbes) im Kölner Krebelshof war. Im Finale wurde man dann knapp Zweiter.

Dann kamen einige Besetzungswechsel , die die Band zur heutigen Formation führten.

Sängerin Jeanette Scherff sang noch die aktuell eingespielte CD ein und half auch auf Gigs aus, aber leider trennte sie sich von der Band noch bevor alle Recordings beendet waren.

Nun musste die Band schnellstmöglich eine neue Sängerin finden. Dieses zog sich allerdings durch zahlreiche Fehlschläge eine längere Zeit hin.

Im Februar 2011 fand man dann endlich in Karoline "Lini" Drechsel aus Lüttich einen vollwertigen Ersatz, die nun das komplette Album neu einsingen musste.

Die CD "For All" erschien am 27.01.2012 bei dem Label Metalville.
Die aktuelle Besetzung von T.O.Y.S. lautet:

Karoline Drechsel - Vocals
Dirk Wichterich - All guitars
Jürgen Speck - Bass , Backing Vocals
Stefan Grießhammer - Keyboards and Guitars
Oliver Dolp - Keyboards
Marcus Kniep - Drums and Noises

Man sieht sich LIVE !!!!

Abendkasse / Vorverkauf: 18,00 / 15,00 EUR


Iron Savior & Supports bei popula: Am 22. Februar 2014 angelegt, wurde Iron Savior & Supports in den Bereich Konzerte & Nachtleben einsortiert. Das Event war bereits vor 2889 Tagen. Die Anfahrt zu der Veranstaltungsstätte Kubana Live Club findest du über unsere Kartenfunktion. Iron Savior & Supports gibt es nur in Siegburg. Wenn du von weit außerhalb kommst, kannst du mit der Kartenansicht die Anfahrt planen. Iron Savior & Supports ist nur eine von 60 in Siegburg Kreis Rhein-Sieg-Kreis und fand an einem Samstag statt. Bewertungen, Kommentare oder ein Facebook Share lohnen sich, denn damit beeinflusst du das Ranking der beliebtesten Veranstaltungen. In Siegburg ist Iron Savior & Supports in dieser Woche auf keinem Rang der Top100. Gestalte dir jetzt dein eigenes Veranstaltungs-Widget und binde diese Veranstaltung auf deiner Webseite ein. Probier es aus und du wirst sehen, wie leicht es geht. Dieser Eintrag wurde auf www.openeventnetwork.de getätigt. Du hast aber die Möglichkeit die Veranstaltung zu bearbeiten. Dazu kannst du dich hier melden.

Empfiehl Iron Savior & Supports, Kubana Live Club deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Iron Savior & Supports als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Iron Savior & Supports zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Iron Savior & Supports" wurde am Samstag, 05. Oktober 2013 von KLC im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Iron Savior & Supports, Samstag, 22. Februar 2014, Kubana Live Club

Could not create/write to class cache! File: (/var/www/popula/var/classcache.dat)