Laden...

Der Karl, der Posa und der Philipp

… und die Sache mit der Eboli | nach Schillers DON KARLOS

  • Event teilen:

Der Karl, der Posa und der Philipp
Hochgeladen von: theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Quelle: theater VIEL LÄRM UM NICHTS

Der Sohn, der Freund, der Vater: Drei Gläubige. Der Sohn glaubt an seine Liebe, der Freund an seine Aufgabe, der Vater an Gewalt.

Das Spanien des 16. Jahrhunderts. Ein globales Imperium. Misstrauen, Überwachung, Zwang, Gewalt; die Inquisition zelebriert ihre Morde. Während sich in den Kolonien Widerstand regt.

Infant Karlos will die Frau des Vaters (die war zuvor die Seine). Freund Posa will eine Welt ohne Machtmissbrauch. König Philipp, in katholisch-totalitärer Majestätsglorie vereinsamt, will »einen Menschen«. Den sieht er im Marquis Posa. Der absolutistischen Überwachung ist die tiefe Freundschaft zwischen Karlos und Posa entgangen. Was ein Glück ist, denn sonst müssten wir auf eine Begegnung zwischen Machthaber und »Ketzer« verzichten, in der so manche Mauer fällt...
Dann wäre da noch »die Sache mit der Eboli«: Missverständnis, Eifersucht, Rache, Intrige.

Bekanntlich geht es nicht gut aus. Aber der Marquis hatte schon erklärt, dass die Zeit für einen wie ihn nicht reif sei… Zwei Jahre nach der Uraufführung des DON KARLOS im Jahre 1787 gab es (nebenan in Frankreich) ein bekanntes geschichtliches Event, Revolution genannt. Das war ein Einschnitt, aber offenbar kein Durchbruch.

Was uns zu der Frage bringt: Wie halten wir (welches der vielbeschworenen WIRs auch immer) es mit Schillers Idealen? Gefällt uns sicherheitshalber, was in unsrer Welt geschieht? Woran glauben wir? Wie steht es um unser MENSCHENBILD? Haben wir es am Ende geschreddert unter dem Verdikt von »der Mensch ist an allem schuld«? Was bedeutet FREIHEIT in einer Zeit missbrauchter und sinnentleerter Begriffe? Schlägt unsereins seitens der heute Mächtigen mehr RESPEKT entgegen als in früheren Jahrhunderten (rhetorisch)? Und wie viel LIEBE bringen wir selbst für uns und unsere NÄCHSTEN auf?
UND WARUM SIND WIR NICHT ENDLICH REIF, NICHT MEHR ZU SCHLUCKEN, WAS MAN UNS ANRICHTET?

Zusatzfragen: Was macht die närrische Figur in Schillers »dramatischem Gedicht«? Und was hat das wundersame Weibswesen in diesem Raum verloren? Wiedermal typisch VIEL LÄRM UM NICHTS?

mit Danielle Green | Judith Bopp | Margrit Carls
sowie Urte Gudian und Denis Fink

Regie Andreas Seyferth
Assistenz Andreas Klindt
Raum Michele Lorenzini
Kostüme Johannes Schrödl
Maske Tine Hagemann
Lichtdesign Jo Hübner
Ton Kai Taschner
Technische Einrichtung Max Reitmayer
Abendtechnik Andreas Klindt
Fassung Margrit Carls


Der Karl, der Posa und der Philipp bei popula: Die Infos zu "Der Karl, der Posa und der Philipp" sind auf dem Stand des 16. März 24. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Termin angelegt. Neben der Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Theater Viel Lärm um Nichts" findest du auf popula.de auch interessante Events der Veranstaltungsstätten . Samstag, den 16. März 2024 begann die Veranstaltung Der Karl, der Posa und der Philipp. Wenn du wissen willst, was sonst noch am Samstag in München passiert, kannst du dich zum Beispiel nach Ausstellungen, Comedy und Oper hier erkundigen. München gehört übrigens zum Kreis München. Mit unseren Widgets kannst du dir Termine auch auf deine Webseite und deinen Blog einbauen. In der wöchentlichen Auflistung der Top Events in München belegt Der Karl, der Posa und der Philipp keinen Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in München. Mach mit und teile bei Facebook oder schreibe hier eine Bewertung. So beeinflusst du das Ranking und zeigst, was beachtenswert ist. Wenn du nicht aus München kommst, solltest du auf unserer Karte schon einmal die Umgebung erkunden, denn es ist die einzige Stadt in der es die Veranstaltung Der Karl, der Posa und der Philipp gibt. Bist du mit dieser Veranstaltung vertraut und möchtest ein Bild hochladen oder den Beschreibungstext ergänzen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 18
    Apr
     

    Der Karl, der Posa und der Philipp

    Theater Viel Lärm um Nichts, München, 20:00 Uhr, Der Sohn, der Freund, der Vater: Drei Gläubige. Der Sohn glaubt an seine Liebe, der Freund an seine Aufgabe, der Vater an
  • 19
    Apr
     

    Der Karl, der Posa und der Philipp

    Theater Viel Lärm um Nichts, München, 20:00 Uhr, Der Sohn, der Freund, der Vater: Drei Gläubige. Der Sohn glaubt an seine Liebe, der Freund an seine Aufgabe, der Vater an
  • 25
    Apr
     

    Der Karl, der Posa und der Philipp

    Theater Viel Lärm um Nichts, München, 20:00 Uhr, Der Sohn, der Freund, der Vater: Drei Gläubige. Der Sohn glaubt an seine Liebe, der Freund an seine Aufgabe, der Vater an
  • 26
    Apr
     

    Der Karl, der Posa und der Philipp

    Theater Viel Lärm um Nichts, München, 20:00 Uhr, Der Sohn, der Freund, der Vater: Drei Gläubige. Der Sohn glaubt an seine Liebe, der Freund an seine Aufgabe, der Vater an
  • 27
    Apr
     

    Der Karl, der Posa und der Philipp

    Theater Viel Lärm um Nichts, München, 20:00 Uhr, Der Sohn, der Freund, der Vater: Drei Gläubige. Der Sohn glaubt an seine Liebe, der Freund an seine Aufgabe, der Vater an

  • Empfiehl Der Karl, der Posa und der Philipp, Theater Viel Lärm um Nichts deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Der Karl, der Posa und der Philipp als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Der Karl, der Posa und der Philipp zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Der Karl, der Posa und der Philipp" wurde am Samstag, 03. Februar 2024 von theater VIEL LÄRM UM NICHTS im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Der Karl, der Posa und der Philipp, Samstag, 16. März 2024, Theater Viel Lärm um Nichts