Laden...

Nothing But Thieves

Nothing But Thieves
Hochgeladen von: eventim

Vor ein paar Tagen haben Nothing But Thieves ihre Fans bei einer exklusiven Show in Stuttgart begeistert und mit zwei neuen Songs überrascht: Welcome To The DCC und Overcome waren ein willkommener Vorgeschmack auf die Ende des Monats erscheinende, vierte Platte Dead Club City. Dabei handelt es sich um so etwas wie ein Konzeptalbum: Auf elf Tracks wird von den verschiedenen Charakteren und Handlungsbögen in der und um die Stadt erzählt. Ist es ein gemeinsames Bewusstsein? Ein anderer Planet? Die nächste Industriebrache? Der Himmel? Oder ganz woanders? Dabei werden die Storys rund um die Stadt, die die Band selbst entwickelt hat, in verschiedenen Medien behandelt. Musik, Lyrics, Artwork, Design und die eigens gedrehten Videos gehören eng zusammen und erzählen die ganze Geschichte rund um Dead Club City. Die neue Single Overcome ist ein typisches Beispiel dafür: Der epische Popsong enthält einen Hauch von Nostalgie, fühlt sich aber fesselnd modern an und ist unverwechselbar ein typisches Nothing-But-Thieves-Stück. Unterstützt von einer hymnischen Melodie und 80er-Jahre-Synthies baut sich der Track zu einem erhebenden und euphorischen Refrain auf, der die Stimmung des Albums einfängt und die Gefühle von Eskapismus, Hoffnung und Neuanfang widerspiegelt. Das Video gibt einen weiteren visuellen Einblick und porträtiert die Fluchtgeschichte oder das Ankommen? eines Paares. Mit dem Club im Mittelpunkt ist es einfach, sich die reale Bedeutung hinter Dead Club City vorzustellen. Themen wie Werbung, Einheit, Internetkultur, die Musikindustrie, das Altern, die Politik sowie Eskapismus und Veränderung werden durch die Entfremdung oder das Privileg eines reinen Mitgliederclubs hervorgehoben. Musikalisch bleiben sich Nothing But Thieves dabei treu: Anstatt sich auf einen Stil zu beschränken, bringen sie wieder Indie-Rock-Gitarren mit Synthie-Geplucker zu einem Gesamtklang zusammen, über den sich Conor Masons charakteristische Stimme erhebt. Wie er mit seinem Gesang den Tracks ihren stets ganz eigenen Charakter anpasst, wie er problem- und ansatzloslos zwischen Falsett-Pop und Rock-Röhre hin- und herschalten kann, ist phänomenal.


Nothing But Thieves bei popula: Nothing But Thieves ist vorüber - und das seit 6 Tagen. Zenith, die Kulturhalle liegt in der direkten Umgebung von: . München bleibt erstmal der einzige Veranstaltungsort. Sollte es die Veranstaltung Nothing But Thieves auch in anderen Städten in Deutschland geben, wirst du es hier als erstes erfahren. Mit unseren Tools, wie dem Event-Widget kommt diese Veranstaltung ganz schnell auch auf deine Webseite. Probiere einfach unseren Online-Konfigurator aus, der dir beim Anpassen des Designs hilft. Am Samstag, den 17.02.2024 fiel der Startschuss für die Veranstaltung in der Stadt im Kreis München. Nothing But Thieves ist momentan nur eine von 2941 weiteren Terminen, die z.B. aus dem Bereich Ausstellungen, Weihnachtsmärkte und sind. Diese Woche ist Nothing But Thieves auf keinem Rang der Top100 der beliebtesten Events in der Stadt München. Bist du mit dieser Veranstaltung vertraut und möchtest ein Bild hochladen oder den Beschreibungstext ergänzen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Nothing But Thieves, Zenith, die Kulturhalle deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Nothing But Thieves als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Nothing But Thieves zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Nothing But Thieves" wurde am Dienstag, 13. Juni 2023 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Nothing But Thieves, Samstag, 17. Februar 2024, Zenith, die Kulturhalle