Laden...

Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen

  • Event teilen:

HipHop, Punk, Elektro, Skateboarding, Gaming oder Cosplay – die Ausdrucksmöglichkeiten junger Menschen sind vielfältig. Durch Musik, Sprache, Sport, Kunst, Mode und soziale Medien setzen sie sich ins Verhältnis zu ihrer vorgefundenen Welt. Jugendkulturen bieten Heranwachsenden Möglichkeiten, künstlerisch, gesellschaftlich oder politisch aktiv zu werden und eigene Werte, Ansichten und Haltungen zu entwickeln. Das prägt und begleitet die meisten ein Leben lang.


Auf den zweiten Blick kann man aber auch erkennen, dass Jugendkulturen nicht frei von Diskriminierungen sind. Sie sind auch Spiegelbilder der Gesellschaft. Rassismus, Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit oder Antisemitismus sind eben auch dort vorhanden. Diese Ausstellung bietet Einblicke in Jugendkulturen, schärft den Blick für Diskriminierungen und deckt oftmals versteckte Benachteiligungen auf. Sie stellt aber auch Menschen und Initiativen vor, die sich damit nicht einfach zufrieden geben und sich für Gleichwertigkeit und Gerechtigkeit einsetzen.


Eine Ausstellung des Archiv der Jugendkulturen e.V., gefördert vom BMFSFJ und der Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!


Die Ausstellung kann während der Servicezeiten der Bücherhalle besucht werden. Sie findet anlässlich der Altonaer Vielfaltswoche statt.


Weitere Bücherhallen-Veranstaltungen zur Vielfaltswoche:


Geeignet für Teilnehmer ab 13 Jahren


Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen bei popula: Die Informationen zu Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen sind auf dem Stand vom 17.10.2021. Demnach findet das Event aus der Rubrik Kunst & Schauspiel in 2 Tagen statt. Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen ist aktuell keinen Platz der Top100 der beliebtesten Events der Stadt Hamburg. Teile den Event jetzt auf Facebook und trage so dazu bei, es zum beliebtesten Event der Stadt zu machen! Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen in Hamburg Kreis Hamburg findet am Samstag, den 23.10.2021 statt. Ein Großteil der 12341 Veranstaltungen in Hamburg sind Theater, Oper und Kabarett. Auf dieser Seite gibt es Infos zur Anfahrt zu der Location Bücherhalle Osdorfer Born und jede Menge weitere Termine aus der direkten Umgebung. Die beliebtesten Veranstaltungen finden in den Locations  statt. Klicke auf die Links um mehr zu erfahren. Zu jedem Veranstaltungsort findest du eine detaillierte Kartenansicht mit Anfahrt. Informiere dich auf der Kartenansicht, wie du nach Hamburg kommst, denn es wird erstmal die einzige Möglichkeit sein, Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen zu erleben. Mit unseren Tools, wie dem Event-Widget kommt diese Veranstaltung ganz schnell auch auf deine Webseite. Probiere einfach unseren Online-Konfigurator aus, der dir beim Anpassen des Designs hilft. Wenn du ein Bild oder Beschreibungstext ergänzen möchtest, kannst du über ein Formular die Bearbeitungsrechte beantragen. Klicke dazu hier.

Empfiehl Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen, Bücherhalle Osdorfer Born deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen" wurde am Samstag, 25. September 2021 von mrh.events im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Ausstellung Der z-weite Blick - Jugendkulturen und Diskriminierungen, Samstag, 23. Oktober 2021, Bücherhalle Osdorfer Born