Laden...

Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress

  • Event teilen:

Der schwäbische Dichterjurist Josef Tress (1893-1975) war im sog. Dritten Reich Leitender Fürsorger im Berliner Arbeits- und Bewahrungshaus Rummelsburg (heute Berlin-Lichtenberg). Damit war er einer der Hauptverantwortlichen in einer zentralen städtischen Repressionseinrichtung des Naziregimes.

Schon vor dem Ersten Weltkrieg hatte er als Jugendlicher Gedichte in avantgardistischen Zeitschriften veröffentlicht. Sein Thema sind soziale Außenseiter. Seine Sammlung Profile - Gedichte aus dem Fürsorgeerziehungsmilieu stand 1935 auf der Liste des schädlichen und unerwünschten Schrifttums.

Nach dem Krieg versuchte er, in seiner schwäbischen Heimat eine Arbeitserziehungsanstalt neuen Formats (Breithülen) aufzubauen und scheiterte damit. Schließlich flüchtete er nach München, wo er bis zu seiner Berentung im Deutschen Jugendarchiv arbeitete.

In der Lesung: Mein geniales Chaos liest Lothar Eberhardt Texte von Josef Tress:

Lyrik aus seinen 3 Gedichtbänden (Bettelkönig, Profile und Vater unser)
Auszüge aus seinen Schriften zur "Asozialenfrage"
Aktenauszüge, in denen der wortgewaltige Anstaltsleiter über andere herzieht.
Biographische Einleitung und Zwischentexte von Bernhard Bremberger

Zu den Autoren: Bernhard Bremberger ist Kulturwissenschaftler. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Berliner Lokalgeschichte, Medizin, Zwangsarbeit und Strafvollzug im Nationalsozialismus.

Lothar Eberhardt hat seit 1993 verschiedene Kampagnen und Initiativen zu vergessenen NS-Opfern mitinitiierte. Sein momentaner Arbeitsschwerpunkt umfasst die Geschichte der sozialen Ausgrenzung.


Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress bei popula: Am 02. September 2021 von einem Nutzer angelegt, wurde Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress der Kategorie Gesellschaft & Freizeit hinzugefügt. Das Event war vor 149 Tagen in Berlin. Details zur Routenplanung findest du auf dieser Seite. In der Umgebung von Robert-Havemann-Saal; Haus der Demokratie und Menschenrechte befinden sich weitere beliebte Veranstaltungsorte, die einen Besuch wert sind. Zu den beliebtesten gehören: . Auf popula.de kannst du dir auch ein eigenes Widget erstellen, mit dem du diese Veranstaltung ganz leicht auf deiner Webseite oder deinem Blog anzeigen kannst. Wenn du das Event Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress erleben möchtest, führt kein Weg an der Stadt Berlin vorbei, also schau dir, wenn du von außerhalb kommst, unsere Karte an. Dort kannst du dich schon mal mit der Umgebung vertraut machen. Dieses Event am Donnerstag ist nur ein Termin von insgesamt 6098 in der Stadt Berlin - Teil des Kreis Berlin, die z.B. in den Kategorien Ausstellung, Musical und Oper zu finden sind. Diese Veranstaltung ist auf keinen Platz der Top100 der begehrtesten Termine für diese Woche in Berlin, zeigt dir, was den Besuchern auf popula gefällt. Zeige auch du, was beliebt ist und schreibe einen Kommentar oder eine Bewertung und zeige es auf Facebook. Das ist dein Event? Beantrage jetzt Bearbeitungsrechte und füge weitere Infos oder ein Bild hinzu. Präsentiere deine Veranstaltung optimal auf über 25 Veranstaltungskalendern oder buche eine Anzeige im Veranstaltungs-Netzwerk www.openeventnetwork.de.

Empfiehl Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress, Robert-Havemann-Saal; Haus der Demokratie und Menschenrechte deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress" wurde am Donnerstag, 19. August 2021 von Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Mein geniales Chaos. Texte von Josef Tress, Donnerstag, 02. September 2021, Robert-Havemann-Saal; Haus der Demokratie und Menschenrechte

Could not create/write to class cache! File: (/var/www/popula/var/classcache.dat)