Laden...

Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung

  • Datum: Sonntag, 27. Juni 2021 um 16:00 Uhr
  • Location:  
  • Jarrestraße 20 22303 Hamburg

ZUM DIGITALKONGRESS ANTIFASCHISMUS 2021: KOMPLEXE ERINNERUNG – KOMPLEXE STRATEGIEN

Update! Ab sofort können Sie telefonisch bei unseren Kolleg:innen von der Kasse unter +49 40 270 949-49, per Mail an tickets(at)kampnagel.de oder hier über die Webseite einen Zeitslot für den Ausstellungsbesuch buchen. Während des Besuchs der Ausstellung müssen die allgemeinen Hygienevorgaben beachtet werden. (Abstand, Maske und Desinfektion). Aktuell benötigen Sie keinen negativen Coronatest-Nachweis.

______________

Hanau, Halle und Kassel, die „NSU“-Morde und rassistische Pogrome in vielen deutschen Städten. Extrem rechte Strukturen in Polizei und Bundeswehr werden im Wochenrhythmus enttarnt. Die Liste der so genannten rechten „Einzelfälle“ ist lang und unübersichtlich, die Frage nach dem Ausmaß rechter, rassistischer, menschenfeindlicher Einstellungen in der Gesellschaft wird immer drängender. Der Blick in die Geschichte zeigt jedoch, dass rechte Gewalt und rechte Terrornetzwerke keineswegs neue Entwicklungen in der BRD sind, und dass sie auch kein regional begrenztes Problem darstellen.

Eine Ausstellung mit zeitgenössischen Raum- und Videoinstallationen sowie Arbeiten aus Videoarchiven macht diese Kontinuität rechtsradikal begründeter Gewalt erfahrbar. Die gezeigten Werke sind keine abstrakten Annäherungen, sondern klare künstlerische Konfrontationen mit Rassismuserfahrungen und rechtem Terror sowie den Leerstellen der juristischen, staatlichen und erinnerungskulturellen Auseinandersetzung mit diesen Verbrechen. Sie erzählen aber auch vom Widerstand gegen diese rechtsradikalen deutschen Realitäten.

Mit Arbeiten von Mogniss H. Abdallah und Ken Fero, Vivet Alevi und Ulrike Hemberger, Cana Bilir-Meier, Ole-Kristian Heyer, Patrick Lohse und Marian Mayland, Katharina Kohl, Suat Ögüt sowie Hito Steyerl.

Weitere und aktuelle Informationen unter www.deutschlandproblem.de

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, völkische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von diesen auszuschließen.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.


Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung bei popula: Der Kunst & Schauspiel-Termin Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung ist leider schon abgelaufen. Am 27.06.2021 ging es los! Der Termin fällt also auf einen Sonntag. Immerhin gibt es aktuell 12149 Termine in der Stadt Hamburg, welche dem Kreis Hamburg angehört. Informiere dich über die Anfahrt oder schau dir die weiteren Termine in der Location Kampnagel (Foyer) an. In der näheren Umgebung findest du auch . Uns liegen aktuell keine Informationen vor, dass es "Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung" neben dem bekannten Termin in Hamburg auch in einer anderen Stadt geben wird. Du hast eine Webseite oder einen Blog und möchtest deinen Besuchern diese Veranstaltung nicht vorenthalten? Dann binde den Termin auf deiner Webseite ein. Kinderleichte Konfiguration der Größe und des Designs - so einfach wie das Einbinden eines Youtube-Videos. Wir zeigen euch was beliebt und beachtenswert in Hamburg ist. Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung platziert sich diese Woche auf keinem Rang der Top100 der beachtenswertesten Veranstaltungen der Stadt. In die Wertung gehen die Anzahl an Facebook Likes, Aufrufe, Kommentare und Bewertungen ein. Hast du Informationen zu diesem Event, die jeder wissen sollte? Wenn du z.B. ein Bild hochladen möchtest, kannst du hier Bearbeitungsrechte beantragen.

Empfiehl Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung, Kampnagel (Foyer) deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung" wurde am Samstag, 05. Juni 2021 von mrh.events im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Kein Einzelfall. Rechtsradikale Realitäten in Deutschland: Ausstellung, Sonntag, 27. Juni 2021, Kampnagel (Foyer)