Laden...

Der Kirschgarten

  • Event teilen:

Der Kirschgarten
Hochgeladen von: Frau

Der Kirschgarten gehört neben der Möwe, den Drei Schwestern oder Onkel Wanja zu den bekanntesten Dramen ?echovs. Er bezeichnet den Kirschgarten allerdings als Komödie. In der Absurdität menschlichen Handelns ist es das letztendlich auch.

?Der Verkauf eines wunderschönen Kirschgartens samt des Herrenhauses wird aufgrund von jahrelanger Misswirtschaft nötig, denn die Familie Andrejevi? ist pleite. Zu einer illusorischen Rettung steigern sich alle in persönliche Erlösungsphantasien ; schließlich wird das Gut vom neureichen Lopachin bei der Zwangsversteigerung gekauft. Die Familie muss ihr Zuhause für immer verlassen.
Gleichwohl 1903 geschrieben ist die Thematik aktueller denn je. Doch ?echov wäre nicht der große Portraitist seelischer Verwerfungen geworden, wenn es bei der Story geblieben wäre - stattet er doch jede Figur mit größtmöglichen Widersprüchen aus und ist dem Leben deshalb so nah wie kaum ein zweiter Autor des 20. Jahrhunderts.

Dieser Kirschgarten unterscheidet sich sicher deutlich von vielen Interpretationen in der langen Aufführungsgeschichte des berühmten Stückes. Die Marzipanfabrik - Beispiel industrieller Orte vergangener Epochen erinnert zudem an den Aufstieg und Fall rohstoffverarbeitender Industrie in Europa. Frappierend wie der historische Bestand der Marzipanfabrik größtenteils bereits wuchtigen Neubauten weichen mußte. Die Parallele zum Kirschgarten drängt sich fast auf (Lopachin "sagen wir, all die alten Gebäude abreißen, dieses Haus dort, das zu nichts mehr taugt, den alten Kirschgarten abholzen...das Land parzellieren und für Sommerhäuser verpachten.")

Das Ensemble hat sich intensiv mit den Fragen der Figuren und dem Stoff beschäftigt. Und nicht zuletzt freuen wir uns, dass wir als Gast Oskar Ketelhut vom Ohnesorg Theater für die Rolle des Lopachin gewinnen konnten. Diesen besonderen Abend sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Regie & Bearbeitung
Torsten Diehl

mit
Felicia Beuck, Georg Geck, Oskar Ketelhut, René Marcuse, Sarah Mroß, Heleen Schösler, Ina Twest, Nele Wulf und Olga Zimmermann


Der Kirschgarten bei popula: Seit dem 23. Februar 19 ist die Rubrik Kunst & Schauspiel um den Termin Der Kirschgarten ergänzt. Wir bieten jedem Veranstaltungsliebhaber die Möglichkeit, an unserem Ranking der Woche für Veranstaltungen in Hamburg teilzunehmen. Die Veranstaltung erreicht für diese Woche keinen Rang der Top100 der begehrtesten Events. Wenn dir Der Kirschgarten gefällt, zeige es deinen Freunden auf Facebook und gib eine Bewertung oder einen Kommentar ab. Es hilft! Weitere Städte neben Hamburg stehen als Veranstaltungsort für Der Kirschgarten derzeit nicht in Aussicht. Sobald es Zusatztermine geben wird, erfährst du es hier zuerst. Du kannst dir übrigens die Veranstaltung auch auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden. Nutze dafür einfach unser Veranstaltungs-Widget. Neben der Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Theater in der Marzipanfabrik" findest du in der näheren Umgebung Events der Locations . Mit 11220 Terminen in Hamburg, Kreis Hamburg in den Rubriken Oper, Party und Ausstellungen, ist Der Kirschgarten am Samstag nur eine Veranstaltung unter vielen, die am 23. Februar 19 stattfand. Wenn du verantwortlich für diese Veranstaltung bist und gerne Informationen oder ein Bild ergänzen möchtest, beantrage bitte hier Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Der Kirschgarten, Theater in der Marzipanfabrik deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Der Kirschgarten als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Der Kirschgarten zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Der Kirschgarten" wurde am Dienstag, 19. Februar 2019 von Frau im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Der Kirschgarten, Samstag, 23. Februar 2019, Theater in der Marzipanfabrik