Laden...

Sonntagskonzert: Camerata Sur

  • Datum: Sonntag, 08. April 2018 um 17:00 Uhr
  • Location:  
  • Simon-Meister-Str. 1 (Schillplatz)  50733 Köln
  • Webseite: klangraum-kunigunde.de
  • Eintritt: Eintritt: 10 € VVK - www.buchhandlung-bluecherstra
  • Event teilen:

Sonntagskonzert: Camerata Sur
Hochgeladen von: Klangraum Kunigunde
"Por la huella del Sur"- Über die Pfade des Südens) Musik aus Lateinamerika und Spanien mit

Georgia Papadimitriou (Violine)
Teresa Pardo Garcia (Viola)
Maria del Mar Ribas Requena (Violoncello)
Arnoldo Lattes Pavez (Gitarre und Arrangeur)

Das Konzert Por la huella del Sur ist eine faszinierende Reise durch das breite Spektrum der "Musik des Südens" (Tango-Habanera-Milonga-Joropo-Fandango-Chôro-Samba...) Musik aus Spanien und Lateinamerika gespielt von einem hochklassigen Streicherensemble (Violine-Viola-Violoncello) mit Gitarrenbegleitung.
Bereits in den Jahren 1930-40 wurde in Argentinien das sogenannte "Orquesta Típica" mit einem auf Tango und Milonga beschränkten Repertoire geboren. Das Vorhandensein eines Bandoneons gab diesen Orchestern den typisch "argentinischen" Klang. Einige spätere südamerikanische Komponisten versuchten dieses Modell auf die Musik anderer lateinamerikanischer Länder anzuwenden.
Camerata Sur nimmt diesen Weg wieder auf und präsentiert die Musik von Spanien und Lateinamerika nun "in neuem Gewand". Dabei wendet das Ensemble die Prinzipien der Kammermusik auf das lateinamerikanisches Musikrepertoire an.
Neu arrangiert für diese Instrumentalbesetzung vom Gitarristen und Komponisten Arnoldo Lattes Pavez.

Georgia Papadimitriou , Violine
In Athen geboren, studierte von 1991 bis 1998 als Stipendiatin des Piräus-Konservatoriums Violine bei Prof. Christodoulos Kefalas. Ein zweites Studium absolvierte sie 2005 an der Folkwang Hochschule in Essen bei Prof. Nana Jaschwili. Ihre künstlerische Laufbahn begann sie als Stimmführerin der 2. Violinen des Symphonie Orchesters in Athen und als Konzertmeisterin des Staatlichen Symphonie Orchesters Rethymnon in Kreta. Seit 2001 setzt sie ihre Karriere in Deutschland fort als Konzertmeisterin der "Jungen Kammerphilharmonie NRW" und tritt als Solistin sowie als Mitglied von internationalen Kammermusikensembles auf.

Teresa Pardo, Viola
Geboren in Valencia (Spanien), studierte sie am "Conservatorio Superior Joaquín Rodrigo” ihrer Heimatstadt und an der Hochschule für Musik und Tanz Köln in der Klasse Prof. Massimo Paris. In Spanien spielte sie im "Sinfonieorchester Albacete” und im "Sinfonieorchester der Region Valencia” unter anderen. Neben ihrer Tätigkeit als Dozentin an der Rheinische Musikschule Köln, ist sie Mitglied des "EOS Kammerorchesters”, der "Junge Philharmonie Köln” und des Ensembles "Camerata Sur".

Maria del Mar Ribas, Violoncello
wurde in Valencia, Spanien, geboren und ist seit 2007 Diplom-Konzertcellistin und mehrfache Preisträgerin. Als Mitglied in diversen kammermusikalichen Ensembles sammelte sie ein großes Repertoire von Klassisch bis Zeitgenössich und Modern. Bundesweit konzertierte sie unter der Leitung von renommierten Orchesterdirigenten wie Sir Simon Rattle oder der Bachspeziallist Helmuth Rilling.
2017 erschien ihr erstes Album "So ist das Leben”, Chrass Records, im Duo mit dem Songwriter und Gitarrist York Allroggen.

Arnoldo Lattes- Pavez, Gitarre und Arrangements
Geboren in Santiago de Chile (1950), begann sein Gitarrenstudium im Alter von 11 Jahen bei der Komponistin und Sängerin Violetta Parra, die im Laufe der Zeit eine der bedeutendsten Vertreterinnen der lateinamerikanische Musik wurde. Später studierte er klassische Gitarre, Musikpädagogik und Komposition am staatlichen Konservatorium und an der Universität von Santiago de Chile. In seiner langen Karriere als Gitarrist arbeitete er zusammen mit internationalen Musiker wie Mercedes Soza, Leo Brouwer oder Cesar Isella.


Sonntagskonzert: Camerata Sur bei popula: Seit dem 08. April 18 ist die Rubrik Konzerte & Nachtleben um den Termin Sonntagskonzert: Camerata Sur ergänzt. Auf dieser Seite gibt es Informationen zu allen Terminen des Veranstaltungsortes "Klangraum-Kunigunde". Suchst du eine andere Location in der Umgebung? Wir können  empfehlen. Köln ist eine Reise wert, vor allem weil es die einzige Stadt ist, wo Sonntagskonzert: Camerata Sur laut aktuellen Informationen in Deutschland stattfindet. Sonntagskonzert: Camerata Sur in Köln Kreis Köln fand am Sonntag, den 08.04.2018 statt. Ein Großteil der 3065 Veranstaltungen in Köln sind Ausstellungen, Kabarett und Weihnachtsmärkte. Diese Woche ist Sonntagskonzert: Camerata Sur auf keinem Rang der Top100 der beliebtesten Events in der Stadt Köln. Du kannst dir übrigens die Veranstaltung auch auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden. Nutze dafür einfach unser Veranstaltungs-Widget. Möchtest du einen Veranstaltungsflyer hochladen oder hast Informationen, die hier unbedingt hingehören? Dann kannst du Bearbeitungsrechte für diese Seite bekommen. Nimm dazu einfach kurz mit uns Kontakt auf.

Empfiehl Sonntagskonzert: Camerata Sur, Klangraum-Kunigunde deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Sonntagskonzert: Camerata Sur als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Sonntagskonzert: Camerata Sur zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Sonntagskonzert: Camerata Sur" wurde am Mittwoch, 03. Januar 2018 von Klangraum Kunigunde im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Sonntagskonzert: Camerata Sur, Sonntag, 08. April 2018, Klangraum-Kunigunde