Laden...

Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt

  • Datum: Sonntag, 10. Dezember 2017 um 16:00 Uhr
  • Location:  
  • Duvenstedter Markt 8 22397 Hamburg

Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt
Hochgeladen von: mrh.events
Quelle: Gemeinfrei

Jakob, ein verzauberter hässlicher Zwerg, ist der Held dieses Märchens und begibt sich mit Euch a

Jakob, ein verzauberter hässlicher Zwerg, ist der Held dieses Märchens und begibt sich mit Euch auf eine unfreiwillige Abenteuereise.

Es ist Markttag. Jakob hilft seiner Mutter, der Gemüsehändlerin Hanne, und preist übermütig ihre Waren an. Ein seltsames altes Weib befingert das Gemüse, findet alles schlecht und vertreibt die übrige Kundschaft. Aus Verärgerung belustigt er sich über ihr Aussehen, vor allem über ihre Gurkennase. Nur murrend trägt er ihr, auf Geheiß seiner Mutter, die Einkäufe nach Hause. Die Alte aber ist niemand anderes als die Hexe Kräuterweis, die ihn mit ebensolcher Hässlichkeit straft, mit der Jakob sie verspottete.

Niemand erkennt ihn wieder, man nennt ihn nur noch Zwerg Nase. Einen Vorteil hat das Ganze aber doch: Durch die Verwandlung avanciert Jakob nun zu einem begnadeten Koch. So wird er der neue Küchenmeister im Schloss der naschhaften Herzogsfamilie von Pummelonien. Dort kann er gemeinsam mit seinen sprechenden Tier-Freunden Gans Mimi, Mäuschen Tips und Katze Maunz dem Sohn des Herzogs helfen, seine Hochzeit mit der schrecklichen Petrasilie, der Tochter der Hexe Kräuterweis zu verhindern. Und natürlich helfen ihm die Freunde auch, das Gegenmittel gegen den bösen Zauber zu finden ...

Das Märchen erzählt die Geschichte eines Jungen, der zum Außenseiter wird und trotzdem sein Schicksal beherzt in die Hand nimmt. Jakob erfährt, dass er auch als hässlicher Zwerg Anerkennung findet, dass das wahre Glück jenseits des schönen Scheins zu finden ist und nur das Herz den Wert eines Menschen ausmacht.

Phantasievolle Bühnenbilder, Kostüme und zauberhafte Musik sorgen für einen außergewöhnlichen Theaterbesuch für klein und groß!


Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt bei popula: Diese Veranstaltung ist seit 1286 Tagen abgelaufen. Sie wurde am Sonntag, dem 10.12.2017 in dem Bereich Kunst & Schauspiel veröffentlicht. Neben den Terminen des Veranstaltungsortes "Max-Kramp-Haus" findest du auf popula.de auch interessante Termine der Locations . Es gibt nicht viele Orte in Deutschland, wo Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt stattfindet und Hamburg ist gerade die einzige Stadt, also nutze unsere Kartenansicht und wäge ab, ob sich eine Anreise lohnt. Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt belegt diese Woche keinen Rang der Top100 der begehrtesten Events in Hamburg, doch du kannst die Platzierung beeinflussen. Mit einem Kommentar, einer Bewertung oder dem Teilen auf Facebook. Der Termin Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt ist in Hamburg, eine Stadt im Kreis Hamburg, wo es aktuell 10644 Termine zu finden gibt. Diese sind z.B. aus der Kategorie Ausstellungen, Konzerte und Kabarett. Möchtest du dieses Event auf deiner Webseite? Gestalte dir dein eigenes Widget und binde den Code auf deiner Seite ein. So kannst du deinen Besuchern zeigen, was dir gefällt. Dieser Eintrag wurde auf www.openeventnetwork.de getätigt. Du hast aber die Möglichkeit die Veranstaltung zu bearbeiten. Dazu kannst du dich hier melden.

Empfiehl Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt, Max-Kramp-Haus deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt" wurde am Sonntag, 01. Oktober 2017 von mrh.events im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Zwerg Nase - Junges Theater Duvenstedt, Sonntag, 10. Dezember 2017, Max-Kramp-Haus