Laden...

Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden?

Das System Putin und die gesellschaftlichen Aufbrüche

Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden?
Hochgeladen von: pax christi limburg
Quelle: Foto: picture alliance/dpa
Vortrag und Diskussion zur aktuellen politischen Situation mit Dr. hist. habil. Vadim Damier, Moskau

Russland macht wieder Schlagzeilen: Das Demonstrationsrecht wird weiter eingeschränkt, friedliche Proteste niedergeknüppelt, Nichtregierungsorganisationen mit finanzieller Unterstützung aus dem Ausland müssen sich als »ausländische Agenten« registrieren und streng überwachen lassen, Oppositionelle werden unter absurden Vorwürfen mit Prozessen überzogen, die Punkband Pussy Riot wegen ihres Protestes zu zwei Jahren Straflager verurteilt. Regimekritische Journalisten und Journalistinnen zu ermorden, ist fast schon Alltag. Massenproteste signalisieren verbreitete Unzufriedenheit mit dem Putin-Regime.

Wohin geht Russland? Zu einem diktatorisch regierten Staat, der nicht mal mehr Wert auf eine demokratische Fassade legt? Oder: Die Macht der Herrschenden hat tatsächlich angefangen zu bröckeln - mit Repression als Antwort? Wer sind die Kritiker_innen Putins? Schon in der Endphase der Sowjetunion gab es eine kritische Opposition wie Memorial und die Helsinki-Gruppe, später die »Soldatenmütter«. Wie sieht sie heute aus? Welche Strömungen gibt es? Welche Ziele verfolgen sie und welche Mittel nutzen sie? Was können sie der staatlichen Repression entgegensetzen? Die Verfolgung von Pussy Riot wirft Fragen nach der Bedeutung jugendlicher Subkulturen auf aber auch zum Verhältnis von Staatsführung und orthodoxer Kirche.

Gerade für uns stellt sich aber auch die Frage nach Militär und Bürgerkrieg in Russland - Tschetschenien und Georgien sind hier die Stichworte. Ist mit einer Abschaffung des Zwangs zum Kriegsdienst zu rechnen? Inwieweit wenden sich die oppositionellen Strömungen gegen den Militarismus? Welche Rolle spielen antimilitaristische Gruppen? Nicht vergessen werden sollen internationale und transnationale Verflechtungen. Wie verhält sich die Politik der russischen Regierung im Innern zu ihrer Außenpolitik? Wie können und sollten Organisationen der Zivilgesellschaft in Russland zusammenarbeiten? Aber auch: Wie kann internationale Solidarität zwischen der russischen oppositionellen Zivilgesellschaft und den kritischen Zivilgesellschaften in den anderen Teilen der Welt, nicht zuletzt in Deutschland, aussehen? Sind hier die Erfahrungen aus den 1970ziger und 1980ziger Jahren auf heute übertragbar?

Um all diese Fragen gemeinsam zu diskutieren, haben wir Dr. hist. habil. Vadim Damier eingeladen. Er arbeitet als Sozial- und Politikwissenschaftler an der russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau und engagiert sich in der Föderation der Arbeitenden in Erziehung, Wissenschaft und Technik innerhalb der Konföderation Revolutionärer Anarchosyndikalisten.

Programm am Freitag, den 16. November 2012 in Mainz
16.00 Uhr: Vorstellung von Aktivitäten der Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main
16.15 Uhr: Vortrag und Diskussion mit Dr. hist. habil. Vadim Damier (Moskau)
19.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Flyer: http://gewalt-loest-keine-konflikte.de/uploads/media/zkb_nov_2012_Russland_web.pdf


Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? bei popula: Am 16.11.2012 wurde die Veranstaltung Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? in der Kategorie Gesellschaft & Freizeit veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -2075 Tage vergangen. 124 Termine in Mainz und es werden täglich mehr. Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? ist nur einer davon. Ansonsten kannst du dich auch in den Kategorien Party, Musicals und Theater umschauen. Wer an Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? teilnehmen möchte, kommt an der Stadt Mainz nicht vorbei, denn das ist der einzige Ort, wo man diese Veranstaltung finden wird. Stelle dieses Event auf deinen Blog oder deine Webseite! Mit dem Widget-Konfigurator ist das so einfach, wie das Einbinden eines Youtube-Videos. In der Umgebung von der Location Landeszentrale für politische Bildung, Mainz liegen weitere, sehr beliebte Veranstaltungsorte. Zu den beliebtesten Locations gehören: . popula listet die Top Events der Woche. Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? kommt auf keinem Platz der Top100 der Top Events der Woche in Mainz. Ein Facebook Like oder eine Bewertung und ein Kommentar gehen neben den Aufrufen in die Wertung mit ein. So zeigst du allen, was in Mainz besonders beliebt und beachtenswert ist. Wenn es sich hier um deine Veranstaltung handelt, kannst du an dieser Stelle Bearbeitungsrechte beantragen und weitere Informationen hinzufügen oder eine Anzeige auf einer Vielzahl von Portalen im Web buchen. Infos hierzu findest du unter www.openeventnetwork.de.

Empfiehl Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden?, Landeszentrale für politische Bildung, Mainz deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden? zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden?" wurde am Sonntag, 21. Oktober 2012 von pax christi limburg im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Umgebung

Google Map
50.0007600
8.2681000
Landeszentrale für politische Bildung, Mainz
Am Kronberger Hof
55116 Mainz
Alle Veranstaltungskalender in Rheinland-Pfalz
Alle Locations in Mainz

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Russland: Bröckelt die Macht der Herrschenden?, Freitag, 16. November 2012, Landeszentrale für politische Bildung, Mainz