Laden...

Gisela Steineckert & Dirk Michaelis | Seelenverwandt

Die beiden Ausnahmekünstler sind wieder unterwegs, im Gepäck: das Programm "Seelenverwandt".

Die beiden Ausnahmekünstler sind wieder unterwegs, im Gepäck: das Programm "Seelenverwandt". ALS ICH FORTGING entstand vor 30 Jahren. Zeit für Ruhe? Keinesfalls. Die Steineckert arbeitet am neuen Buch. Dirk Michaelis nimmt im Studio gerade seine neue CD auf, viele Texte dabei wieder von der Autorin. Seid die beiden Künstler die gemeinsame Bühnenarbeit begannen, verbindet sie eine große Freundschaft. Sie haben Spaß auf der Bühne und lieben die Arbeit miteinander. Die Freude, die die beiden auf der Bühne empfinden, springt auf das Publikum über und macht die Abende "ganz leicht". Gisela Steineckert verrät, woran das liegt: "Wir halten uns niemals an irgendein Programm. Der eine weiß nicht, was der andere im nächsten Moment macht. Das fordert die ganze Aufmerksamkeit und Spontanität. Das wiederum belebt uns beide und läßt eine unglaubliche Kreativität zu." Seelenverwandt - eine großartige Konzert-Lesung zweier Künstler, die in dieser Art einmalig sein dürfte.

Empfiehl Gisela Steineckert & Dirk Michaelis | Seelenverwandt, Phönix Theaterwelt Wittenberg e. V. deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Gisela Steineckert & Dirk Michaelis | Seelenverwandt als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Gisela Steineckert & Dirk Michaelis | Seelenverwandt zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Gisela Steineckert & Dirk Michaelis | Seelenverwandt" wurde am Mittwoch, 18. November 2020 von Phönix Theaterwelt Wittenberg im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Gisela Steineckert & Dirk Michaelis | Seelenverwandt, Samstag, 26. März 2022, Phönix Theaterwelt Wittenberg e. V.