Laden...

Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf

In spanischer Sprache / en español

Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf
Hochgeladen von: Instituto Cervantes Hamburg
Quelle: Dionís Baixeras (1885), Paraninfo del Edificio Histórico de la Universidad de Barcelona: La civilización del califato de Córdoba en tiempos de Abderramán III

Ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe:

Ursprungsmythen: die Germanen, al-Andalus - der Kampf um die Narrative auf der Iberischen Halbinsel

Die Palaststadt von Medina Azahara, die im 10. Jahrhundert von den umayyadischen Kalifen von Cordoba erbaut wurde, spiegelt die Existenz einer komplexen Gesellschaft wider. Dabei gilt das Modell der westlichen Hofgesellschaft und insbesondere das des Versailler Hofes Ludwigs XIV. nach wie vor als das normative und sogar ursprüngliche Paradigma dessen, was ein Hof sein sollte. Bezeichnungen wie Pforte oder Tor kennzeichnen die islamische Hofgesellschaft, wie das emblematische Beispiel der osmanischen Erhabenen Pforte bzw. des Kaiserlichen Tors.

Dieser Vortrag setzt sich mit den Konzepten und Besonderheiten des islamisch geprägten Modells der höfischen Gesellschaft auseinander und versucht dabei, sich von der vorherrschenden Rolle, die nach wie vor von der westlichen - und sogar östlichen - Terminologie und dem entsprechenden Kanon geprägt ist, zu entfernen.

Referentin: Elsa Fernandes Cardoso. Einführung: Prof. Dr. Sabine Panzram.

Ciclo de conferencias sobre El mito germánico y el mito árabe. Lucha de relatos
en la península ibérica en la Antigüedad

Luis XIV, Versalles y Madinat al-Zahra: ¿un modelo de sociedad de corte?
Ponente: Elsa Fernandes Cardoso. Presentación: Prof. Dr. Sabine Panzram.

Entrada gratuita. Actividad en línea en español. Rogamos que confirmen su asistencia por correo electrónico.
Confirmación de la asistencia: cultham@cervantes.es
Lugar: Instituto Cervantes Hamburg

La ciudad palatina de Medina Azahara, construida en el siglo X por los califas omeyas de Córdoba, refleja la existencia de una de sociedad de corte compleja. En este contexto, el modelo de la sociedad de corte occidental, y especialmente el de la corte de Versalles de Luis XIV, sigue siendo pensado como el paradigma normativo, e incluso original, de lo que debe ser una corte. Conceptos como el de puerta nombran la sociedad de corte islámica, como el caso emblemático de la Sublime Puerta otomana. Esta conferencia tiene como objetivo reflexionar sobre los conceptos y especificidades del modelo de sociedad de corte islámica, pretendiendo desmontar el papel representativo que la terminología y el canon occidentales - e incluso orientalistas - siguen teniendo.

Empfiehl Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf, Instituto Cervantes Hamburg deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf" wurde am Mittwoch, 11. November 2020 von Instituto Cervantes Hamburg im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Online-vortrag: Ludwig Xiv., Versailles Und Madinat Al-zahra - Ein Vorbild Der Höfischen Gesellschaf, Donnerstag, 26. November 2020, Instituto Cervantes Hamburg