Laden...

Soen

  • Datum: Dienstag, 13. April 2021 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Roßmarkt 19 63739 Aschaffenburg
  • Eintritt: ab , 0
  • Schlagwörter: Hard&Heavy
  • Künstler: Soen
  • Event teilen:

Soen
Hochgeladen von: eventim

Nach der letzten Deutschland-Tournee im September 2019 kündigt die schwedische Metal-Band Soen nun wieder Termine hierzulande an. Das international besetzte Quintett wird auf sechs Clubshows sein am 29. Januar 2021 erscheinendes fünftes Album Imperial (Silver LiningWarner) live vorstellen.

Seitdem die beiden Gründungsmitglieder Joel Ekelöf (v) und Martin Lopez (dr) zusammen mit Lars Enok hlund (k, g), Oleksii Zlatoyar Kobel (b) und Cody Ford (g) eine Einheit bilden, haben sie sich nie davor gescheut, mit ihrer Musik die verschiedenen Aspekte des Lebens zu beleuchten. Auch ihr fünftes Album Imperial, das zweite in der neuen Besetzung, macht vor diesem Ansatz nicht Halt und erweitert den Stil der progressiven und multi-national besetzten Truppe. Imperial vereint auf acht fasziniert konstruierten Songs die Essenz der Band und ist damit das bisher spannendste und dynamischste Album von Soen. Man kann auch sagen, dass es der perfekte Soundtrack für eine Therapie für die Künstler und deren Publikum ist, wie Drummer Martin Lopez erklärt: In meinem Leben versuche ich so authentisch wie möglich zu sein, aber ich glaube, dass die Musik von Soen wirklich die einzige Konstante in meinem Leben ist, in der ich mich selbst am wohlsten fühle, in der ich ich selbst sein kann. Wenn man zuhause ist, Musik macht, Texte schreibt, dann ist das der Ort, an dem ich mich am besten ausdrücken kann, ohne beurteilt zu werden. Es ist die totale Freiheit. Produziert wurde das Album von Iaki Marconi und der Band, gemischt und gemastert von Kane Churko (u.a. Ozzy Osbourne und Bob Dylan). So entstanden Songs wie Illusion, Modesty und der epische Schlusspunkt Fortune mit einer Durchschlagskraft, die dieses Mal mehr Fans erreichen wird als jemals zuvor. Die gewaltige Kraft und die Poesie, mit der Soen ihre Dynamik erzeugen, haben sich auf diesem Album fast verselbstständigt, natürlich auch ein Produkt der laufenden COVID-19-Pandemie.

Für alle Beteiligten ist das eine schlimme Sache, und für uns als Band ist es unheimlich frustrierend, keine Shows spielen zu können. Aber der Lockdown hat uns auf der anderen Seite auch die Möglichkeit eröffnet, dieses Album in aller Ruhe fertigzustellen. Wir waren in der glücklichen Lage, für mehrere Monate zwölf Stunden am Tag an den Songs zu arbeiten und sie so zu formen, wie wir es für nötig hielten. Wir haben uns extrem viel Zeit für den Groove und den Flow des Albums genommen. Schon die erste Single Antagonist stürmt mit einem massiven Riff durch die Tür, gefolgt von einem epischen Mix aus Stärke, Schönheit und Trotz gegenüber den finsteren Mächten dieser Welt. Die Textzeile ´Life isnt just to survive` bringt es auf den Punkt oder wie Lopez sagt: Wir werden immer eine Band sein, die den Willen hat, für die Freiheit und all die anderen wichtigen Dinge im Leben zu kämpfen, für die Menschen, für die Außenseiter. Man muss schon auch die richtigen Fragen stellen wie: Was zum Teufel machen wir eigentlich aus unseren Leben und wo bliebt die Empathie? Warum bekämpfen wir uns eigentlich alle immer gegenseitig?
Imperial ist ein Album, das den Hörer sofort in seinen Bann zieht und das auch für eine lange Zeit tun wird; denn alles spricht dafür, dass es mit seinen kleinen Spielereien und feinen Details das Zeug dazu hat, zu einem der klassischen Metal-Alben unserer Zeit zu werden.
Während wir weiter arbeiten, finden wir die Inspiration auch in der Tatsache, dass die Welt sich immer mehr polarisiert. Sie wird immer komplexer und es ist schon lange nicht mehr so, dass sich die Menschen verstehen, erklärt Sänger Ekelöf. Wir arbeiten weiter daran, das zu verstehen und was das alles mit uns macht. Soen sind so etwas wie die Messlatte von allem, was um uns herum passiert und was sie auch weiterhin noch in den kommenden Jahren von ihren Kollegen unterscheiden wird. Imperial ist das letzte, unmissverständliche (Ausrufe)Zeichen dafür, das sie auf ihrem Weg bis jetzt hinterlassen haben.


Soen bei popula: Dieses Event wurde am 24.10.2020 unter "Konzerte & Nachtleben" angelegt. Ab heute sind es nur noch 135 Tage bis zum Start von Soen. Aktuell finden wir zu Soen nur Termine in Aschaffenburg. Wenn weitere Städte hinzukommen, werden wir diese hier auf popula.de aufnehmen. Soen in Aschaffenburg Kreis Aschaffenburg findet am Dienstag, den 13.04.2021 statt. Wir haben auch Tools für deine Webseite. Binde dir jetzt das Veranstaltungs-Widget auf deiner Seite ein und zeig deinen Besuchern, welche Events sich lohnen. Mach dieses Event zum begehrtesten Termin der Stadt. Soen ist diese Woche auf keinem Rang der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Aschaffenburg. Du kannst das Ranking beeinflussen, indem du einen Kommentar schreibst, eine Bewertung hinterlässt oder deinen Freunden auf Facebook von dem Event erzählst. In der Umgebung von "Colos-Saal" sind vor allem die Veranstaltungsorte  zu empfehlen. Informationen zur Anfahrt zu der jeweiligen Location findest du direkt auf der Detailseite, wenn du auf die Karten-Vorschau klickst. Du hast zusätzliche Infos zum Termin oder möchtest ein Bild hochladen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte und erhalte den vollen Zugriff.

Empfiehl Soen, Colos-Saal deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Soen als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Soen zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Soen" wurde am Samstag, 24. Oktober 2020 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Beliebte Themen in Aschaffenburg

Alle Themen in Aschaffenburg

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Soen, Dienstag, 13. April 2021, Colos-Saal