Laden...

 

Die Corona-Tagebücher

Bert Brune und Joachim Rönneper im Gespräch mit Gabriele Ewenz

Gespräch zweier Kölner Autoren mit Garbiele Ewenz, Leiterin des LiK-Archivs.

Zwei Kölner Autoren - zwei Tagebücher. Fast zeitgleich entstanden, zwischen März und Mai 2020, sind Aufzeichnungen und Notate von Bert Brune und Joachim Rönneper, die Eindrücke, Erlebnisse und Fakten einer menschheitsgeschichtlichen Katastrophe im 21. Jahrhundert, der Pandemie SARS-CoV-2, dokumentieren und kommentieren.

Persönliches und Poetisches, Entsetzliches und Schreckliches finden sich in den täglichen Aufzeichnungen von Brune und Rönneper. Doch was unterscheidet diese Aufzeichnungen voneinander und worin liegen Gemeinsamkeiten? Gibt es unterschiedliche Herangehensweisen und aus welcher Perspektive werden Gesehenes und Erlebtes literarisch verarbeitet? Diese Fragen sollen im Gespräch mit den Autoren erörtert werden.

Bert Brune, geb. 1943 in Büren, studierte in Köln Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, er arbeitete als Gymnasiallehrer und ab 1979 als freier Schriftsteller; zahlreiche Veröffentlichungen von Romanen und Gedichtbänden.

Joachim Rönneper, geb. 1958 in Düsseldorf, studierte Germanistik und kath. Theologie in Münster und war Lehrbeauftragter an der Kunstakademie Münster. Er lebt als Schriftsteller, Ausstellungskurator und Herausgeber von Anthologien in Köln.

Gabriele Ewenz, Dr. phil., studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte; Leiterin des Heinrich-Böll-Archivs und des LiK-Archivs der Stadtbibliothek Köln.


Die Corona-Tagebücher bei popula: Am 24.09.2020 wurde die Veranstaltung Die Corona-Tagebücher in der Kategorie Kunst & Schauspiel veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -28 Tage vergangen. In der Umgebung von der Location Zentralbibliothek Köln liegen weitere, sehr beliebte Veranstaltungsorte. Zu den beliebtesten Locations gehören: . Allen die außerhalb von Köln wohnen, sei gesagt, dass dies die einzige Stadt in Deutschland ist, wo dieser Termin ausgetragen wird. Du kannst dir übrigens die Veranstaltung auch auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden. Nutze dafür einfach unser Veranstaltungs-Widget. Mit 4682 Terminen in Köln, Kreis Köln in den Rubriken Ausstellungen, Weihnachtsmärkte und Konzerte, ist Die Corona-Tagebücher am Donnerstag nur eine Veranstaltung unter vielen, die am 24. September 20 stattfand. Wenn du verantwortlich für diese Veranstaltung bist und gerne Informationen oder ein Bild ergänzen möchtest, beantrage bitte hier Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Die Corona-Tagebücher, Zentralbibliothek Köln deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Die Corona-Tagebücher als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Die Corona-Tagebücher zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Anzeige


Die Veranstaltung "Die Corona-Tagebücher" wurde am Samstag, 08. August 2020 von Stadtbibliothek Köln im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Die Corona-Tagebücher, Donnerstag, 24. September 2020, Zentralbibliothek Köln