Laden...

Rundgang durch die Jarrestadt

Bitte immer anmelden!

Rundgang durch die Jarrestadt
Hochgeladen von: Hamburg News
Quelle: Hamburg News Stadtführungen
Bitte immer anmelden!

"Neues Bauen" in Hamburg-Winterhude durch Fritz Schumacher und Karl Schneider.

Ein Quartier für Arbeiter und Handwerker an einem ehemaligen Industriestandort.

Der Rundgang startet am U-Bahnhof Saarlandstraße mit einer Rundumsicht. Selbst in Winterhude (Süd) liegend, grenzt die Jarrestadt im Norden an den Stadtpark und den Goldbekkanal. Im Osten und Süden reicht die Jarrestadt an den alten Industriestandort Barmbek (mit Barmbeker Stichkanal und Osterbekkanal) heran. Dominant ist hier die Jarrestraße, die dem Quartier seinen Stempel aufdrückt. Im Westen liegen die Barmbeker Straße und der Stadtteil Uhlenhorst. Das Arbeiterquartier, das Ende der 20iger Jahre dazwischen entstand, war etwas Neues und Besonderes. So wie auch die damals entstandenen Wohngebiete in Dulsberg, auf der Veddel oder in Barmbek-Nord, die den "alten Leib" von Hamburg nun fest umschlossen.

Bautechnisch geprägt ist die Jarrestadt durch funktionale Stadtteil-Einheiten, wie etwa den verschiedenartigen Industrie- und Wohnanlagen, den Freizeit - und Naherholungsbereichen, in denen aber auch Bildungs- und Versorgungsmöglichkeiten für Waren des täglichen Alltags gleich mitgedacht wurden. Während unseres Rundgangs schauen wir uns einige von ihnen exemplarisch an.

Das "Rote Hamburg", politisch wie bautechnisch, sind ein Thema unserer Stadtteilführung. Wir diskutieren die Ideen von Karl Schneider und die jener Architekten, die mit ihm im Wettbewerb standen. Das Konzept einer engen Verbindung verschiedener für das Leben wichtiger Bereiche. "Wohnen im Grünen" mit Sichtachsenbildung a la Fritz Schumacher. Das sollte die Wohnbedingungen gerade auch für einfache Bevölkerung revolutionär verbessern. Dazu passt dann auch der Schriftsteller Willi Bredel und die "Maschinenfabrik Negel & Kopp", welche die Jarrestadt - weit über ihre Grenzen hinaus - bekannt machten.

Stadtführung JarrestadtDoch seit dem ist die Entwicklung dieses Stadtteils nicht stehen geblieben. 90 Jahre weitere Entwicklung haben zu Veränderungen und Umformungen geführt, die das Arbeiten und Leben in der Jarrestadt, auch die soziale Zusammensetzung der Bewohnerinnen und Bewohner beeinflusst haben. Stark verändert hat sich der Stadtteil durch die Umwandlungen oder den Abriss alter Industrieanlagen, wie sie in den 1960er Jahren begannen und bis Ende der 1980er Jahre reichten. Bereits zuvor hatte der 2. Weltkrieg Schneisen geschlagen, wobei im Wiederaufbau der genossenschaftliche Gedanke, der dieses Quartier auszeichnet, aber nicht aufgegeben wurde.

Zum Ende des Rundganges werden wir uns mit der Verzahnung und der Einpassung des Quartiers in seine Nachbar-Stadtteile beschäftigen. Sie erfolgte nicht beliebig und ohne die Besonderheiten der Jarrestadt dabei aufzulösen.

Für Öffentliche Führungen hat dieser Rundgang einen zeitlichen Rahmen von etwa 2,5 Stunden. Der Anspruch alles komplett darzustellen, wäre in diesem Rahmen nicht einlösbar. Einen lebendigen Eindruck dieses besonderen Quartiers mit seiner besonderen Geschichte werden wir aber vermitteln.

Hier können Sie sich anmelden:
http://stadtfuehrungen-hamburg.org/stadtfuehrung-jarrestadt/


Rundgang durch die Jarrestadt bei popula: Der Gesellschaft & Freizeit-Termin Rundgang durch die Jarrestadt ist leider schon abgelaufen. Die genaue Lage des Veranstaltungsorts U Bahnhof Saarlandstraße kann man auf der Karte einsehen. Mit Klick auf die Karte kann man sich zusätzlich eine größere Version anzeigen lassen. Informiere dich auf der Kartenansicht, wie du nach Hamburg kommst, denn es wird erstmal die einzige Möglichkeit sein, Rundgang durch die Jarrestadt zu erleben. popula.de bietet dir einen Konfigurator, mit dem du diese Veranstaltung ganz leicht als Widget auf deiner Webseite anzeigen kannst. So zeigst du jedem, was dir gefällt. Rundgang durch die Jarrestadt in Hamburg Kreis Hamburg fand am Freitag, den 05.06.2020 statt. Ein Großteil der 18201 Veranstaltungen in Hamburg sind Ausstellungen, Oper und Theater. Rundgang durch die Jarrestadt belegt keinen Rang der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in der Stadt Hamburg. Du kannst für diesen Termin hier Bearbeitungsrechte bekommen, wenn du der Veranstaltung Infos hinzufügen möchtest oder z.B. ein Bild oder Flyer hochladen willst.

Empfiehl Rundgang durch die Jarrestadt, U Bahnhof Saarlandstraße deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Rundgang durch die Jarrestadt als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Rundgang durch die Jarrestadt zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Rundgang durch die Jarrestadt" wurde am Donnerstag, 30. Januar 2020 von Hamburg News im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Rundgang durch die Jarrestadt, Freitag, 05. Juni 2020, U Bahnhof Saarlandstraße