Laden...

Quadro Nuevo: Weihnacht

  • Datum: Donnerstag, 03. Dezember 2020 um 20:30 Uhr
  • Location:  
  • Heckingstraße 12 54439 Saarburg

Quadro Nuevo: Weihnacht
Hochgeladen von: Special Events

Flying Carpet

Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Ein exotisches, inspirierendes und mitreißendes Klangerlebnis ist ihr neues Projekt Flying Carpet: Meditativer Klang und kraftvolle Unisono-Passagen erzeugen einen Auftrieb, dem man sich nur schwer entziehen kann. Der Teppich hebt ab! Gemeinsam mit dem internationalen Sufi-Weltmusik-Ensemble Cairo Steps begegnet man einer spannenden Mischung aus klassisch arabischer Musik, Tango Oriental, hypnotischen Grooves, Jazz und Improvisation. Künstler aus Kairo und Köln, Bagdad und Bayern bilden eine verwegene World Music-Truppe aus zehn Vollblutmusikanten.

Quadro Nuevo:
Chris Gall, Piano
Mulo Francel, Saxophone, Klarinetten & Mandoline
Andreas Hinterseher, Akkordeon, Vibrandoneon & Bandoneon
D.D. Lowka, Kontrabass & Percussion

Cairo Steps:
Basem Darwisch, Oud
Rageed William, Nay & Duduk
Max Klaas, Percussions
Sebastian Müller-Schrobsdorff, Piano
Stefan Hergenröder, E-Bass

Empfiehl Quadro Nuevo: Weihnacht, Stadthalle deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Quadro Nuevo: Weihnacht als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Quadro Nuevo: Weihnacht zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Quadro Nuevo: Weihnacht" wurde am Freitag, 24. Januar 2020 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Quadro Nuevo: Weihnacht, Donnerstag, 03. Dezember 2020, Stadthalle