Laden...

AWO: Kleiderkammer

  • Event teilen:

.

AWO: Kleiderkammer bei popula: Der Eintrag "AWO: Kleiderkammer" existiert seit Dienstag, dem 17. Dezember 2019. Damals wurde sie der Rubrik "Gesellschaft & Freizeit" zugeordnet. Hier gibt es z.B. Infos zur Süderbraruper Bürgerhaus Anfahrt und jede Menge weitere Termine aus der direkten Umgebung. Wenn du das Event AWO: Kleiderkammer erleben möchtest, führt kein Weg an der Stadt Süderbrarup vorbei, also schau dir, wenn du von außerhalb kommst, unsere Karte an. Dort kannst du dich schon mal mit der Umgebung vertraut machen. Dieses Event am Dienstag ist nur ein Termin von insgesamt 52 in der Stadt Süderbrarup - Teil des Kreis Schleswig-Flensburg. Du kannst dir übrigens die Veranstaltung auch auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden. Nutze dafür einfach unser Veranstaltungs-Widget. Wir zeigen euch was beliebt und beachtenswert in Süderbrarup ist. AWO: Kleiderkammer platziert sich diese Woche auf keinem Rang der Top100 der beachtenswertesten Veranstaltungen der Stadt. In die Wertung gehen die Anzahl an Facebook Likes, Aufrufe, Kommentare und Bewertungen ein. Möchtest du einen Veranstaltungsflyer hochladen oder hast Informationen, die hier unbedingt hingehören? Dann kannst du Bearbeitungsrechte für diese Seite bekommen. Nimm dazu einfach kurz mit uns Kontakt auf.

Empfiehl AWO: Kleiderkammer, Süderbraruper Bürgerhaus deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere AWO: Kleiderkammer als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest AWO: Kleiderkammer zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "AWO: Kleiderkammer" wurde am Montag, 02. Dezember 2019 von Birgit Thomsen im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

AWO: Kleiderkammer, Dienstag, 17. Dezember 2019, Süderbraruper Bürgerhaus