Laden...

Hempels Beatles-Tour

Hempels Beatles-Tour
Hochgeladen von: Poldi4ever

Hempel´s Beatles-Tour Das Original!

Stefanie Hempel ist die Erfinderin der musikalischen Beatles-Tour in Hamburg. Schon seit 13 Jahren führt sie - bewaffnet mit einer kleinen Ukulele - Fans und Touristen durch St. Pauli auf den Spuren der Fab Four. Lassen Sie sich bei Hempel´s Beatles-Tour von DER Beatles-Expertin Hamburgs zu all den Orten führen, an denen Beatles-Geschichte geschrieben wurde. Mit Live-Musik auf der Straße und Abschlusskonzert im Sankt Pauli Museum.

Tauchen Sie ab ins St. Pauli der 60er Jahre, in eine Welt von Seeleuten, Bardamen, Schlammringerinnen, Rockern und Exis, dorthin, wo die Beatles erwachsen wurden, wie John Lennon sagte. Sympathisch und augenzwinkernd erzählt Stefanie Geschichten und Anekdoten vom wilden RocknRoll-Leben der Fab Four und führt ihre Gäste zu all den Schauplätzen, die Beatles-Geschichte atmen bekannte Clubs, versteckte Hinterhöfe, schäbige Unterkünfte...

An keinem Ort der Welt haben die Beatles häufiger gespielt als in Hamburg!
Fünf Engagements in vier verschiedenen Clubs, ca. 1200 Stunden auf Hamburger Bühnen. Hier werden sie zu einer professionellen Live-Band, hier lernen sie Ringo Starr kennen, hier entsteht der Pilzkopf. Join the Magical Musical Tour! Erleben Sie Hamburg als Rock´n´Roll-Haupstadt durch die Songs und Geschichten auf Hempel´s Tour. Und was Frau Hempel erzählt, steht in keinem Beatles-Buch. Denn die Musikerin kennt die Weggefährten der Band persönlich!

Mehr als 40.000 Besucher haben diese einmalige musikalische Tour schon miterlebt.
Zeitungs- und TV-Berichte in deutschen und internationalen Medien würdigen Stefanie Hempel als authentische, leidenschaftliche und einzigartige Erzählerin und Musikerin (New York Times, Daily Telegraph, FAZ, Süddeutsche, Mare u.v.a.).

FAZ: Dank Stefanie Hempel wirkt die Magie der Fab Four noch heute.
MTV UK: The greatest Beatles-Tour of all time.

Inkl. Eintritt und Abschlusskonzert im Sankt Pauli Museum


Hempels Beatles-Tour bei popula: Der Eintrag "Hempels Beatles-Tour" existiert seit Samstag, dem 18. April 2020. Damals wurde sie der Rubrik "Konzerte & Nachtleben" zugeordnet. Am Samstag, den 18.04.2020 fiel der Startschuss für die Veranstaltung in der Stadt im Kreis Hamburg. Hempels Beatles-Tour ist momentan nur eine von 19650 weiteren Terminen, die z.B. aus dem Bereich Weihnachtsmärkte, Kabarett und Konzerte sind. Diese Veranstaltung ist auf keinen Platz der Top100 der begehrtesten Termine für diese Woche in Hamburg, zeigt dir, was den Besuchern auf popula gefällt. Zeige auch du, was beliebt ist und schreibe einen Kommentar oder eine Bewertung und zeige es auf Facebook. Wenn du möchtest, kannst du den Termin auch auf deinem Blog oder deiner Webseite einbinden. Das Widget lässt sich kinderleicht in Größe und Design anpassen. Die Veranstaltung ist derzeit in keinen anderen Städten geplant. Also besuche Hempels Beatles-Tour und informiere dich rechtzeitig über die Anreise nach Hamburg. Beliebte Veranstaltungsorte in der Umgebung von Treffpunkt: U-Bahn Feldstraße sind . Die Anfahrt zu all diesen Veranstaltungsorten findest du auf den jeweiligen Detailseiten. Klicke hierzu einfach auf den Link. Es gibt Informationen die hier fehlen? Wenn du mehr weißt und z.B. die Uhrzeit oder ein Bild ergänzen möchtest, beantrage hier Bearbeitungsrechte.

Empfiehl Hempels Beatles-Tour, Treffpunkt: U-Bahn Feldstraße deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Hempels Beatles-Tour als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Hempels Beatles-Tour zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Hempels Beatles-Tour" wurde am Dienstag, 29. Oktober 2019 von KoelnTicket.de im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Hempels Beatles-Tour, Samstag, 18. April 2020, Treffpunkt: U-Bahn Feldstraße