Laden...

Helene Bockhorst

Helene Bockhorst
Hochgeladen von: mrh.events

Sie ist wieder da. Und sie redet schon wieder über Sex.
HELENE BOCKHORST, das Schlampen-Unikat mit Literaturstipendium, steht wieder auf der Bühne, um so zu tun, als hätte sie was zu sagen. Oder tut sie bloß so, als würde sie so tun?

Mit ihrem ersten Soloprogramm war Helene Bockhorst überraschend erfolgreich. Überraschend deswegen, weil man sich eine Comedienne eigentlich anders vorstellt nicht so schüchtern und nicht ganz so kaputt in der Birne. Und sind ein Hang zum Exhibitionismus und eine Vorliebe für schillernde Hosen wirklich genug, um sich langfristig einen Platz auf der Bühne zu verdienen? Alle sagen, erst dann, wenn ein Künstler sein zweites Programm präsentiert, wird klar, ob er etwas kann.

Helene Bockhorst ist sich also ganz sicher, dass sie jetzt auffliegen wird.

Jetzt wird herauskommen: Alle anderen haben das Hochstaplersyndrom, nur sie nicht, sie hat wirklich nichts drauf. Und wenn man sowieso erwischt wird, dann kann man genauso gut die Karten auf den Tisch legen und beichten, wie man sich die ganze Zeit durchs Leben gemogelt hat.

Wie lange vor einem Umzug muss ich anfangen, mich mit kräftigen Männern anzufreunden?
Welche Äußerungen sind angemessen, um die Wartezeit zu überbrücken, während jemand ein Kondom anzieht?
Warum funktioniert der Benjamin-Franklin-Effekt nicht mit Leuten, mit denen ich geschlafen habe?
Und bin ich etwa die Einzige, die Angst hat, dass Straßenbahnen nur so tun, als ob sie Schienen bräuchten?
Mit Fragen wie diesen schlägt sich Helene Bockhorst herum - und das tut sie so ehrlich wie nie zuvor und in aller Öffentlichkeit.

Dieser Seelenstriptease ist furchtbar, lustig und befreiend zugleich. Denn eigentlich sind wir doch alle Hochstapler. Wir sagen, dass wir uns für Literatur interessieren, lesen aber heimlich Vom Milliardär gekauft und gezüchtigt. Wir sagen setz dich doch zu mir und denken: OMG bitte, setz dich auf keinen Fall zu mir! Wir sagen Schatz, ich liebe dich immer noch! und meinen: Ich habe das mal durchgerechnet, ich kann mir keine eigene Wohnung leisten. Wir alle haben diese Gedanken im Kopf, die wir nicht aussprechen, und wenn man nicht darüber redet, dann ist man ganz alleine.

Ein Comedy-Programm über den Scharlatan in jedem Einzelnen von uns, Sexualität, Meerestiere und die Angst, nicht genug zu sein.


Helene Bockhorst bei popula: Der Eintrag "Helene Bockhorst" existiert seit Montag, dem 08. Juni 2020. Damals wurde sie der Rubrik "Kunst & Schauspiel" zugeordnet. Auf dieser Seite gibt es Infos zur Anfahrt zu der Location KulturForum (Stadtgalerie Kiel) und jede Menge weitere Termine aus der direkten Umgebung. Die beliebtesten Veranstaltungen finden in den Locations  statt. Klicke auf die Links um mehr zu erfahren. Zu jedem Veranstaltungsort findest du eine detaillierte Kartenansicht mit Anfahrt. Helene Bockhorst ist diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Kiel. Um die Beliebtheit zu steigern, kannst du die Veranstaltung auf Facebook teilen und eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlassen. Du kannst dir übrigens die Veranstaltung auch auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden. Nutze dafür einfach unser Veranstaltungs-Widget. Montag, den 08. Juni 2020 begann die Veranstaltung Helene Bockhorst. Wenn du wissen willst, was sonst noch am Montag in Kiel passiert, kannst du dich zum Beispiel nach Comedy, Party und Konzerte hier erkundigen. Kiel gehört übrigens zum Kreis Kiel. Diese Veranstaltung macht vor Deutschland nicht halt und legt zusätzliche Stopps in Hamburg ein. Offen bleibt, ob die Tour um weitere Termine ergänzt wird. Dieser Eintrag wurde auf www.openeventnetwork.de getätigt. Du hast aber die Möglichkeit die Veranstaltung zu bearbeiten. Dazu kannst du dich hier melden.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 05
    Okt
     

    Helene Bockhorst

    Schmidtchen, Hamburg, 19:30 Uhr, Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat
  •  

    Helene Bockhorst

    Schmidt Theater, Hamburg, 19:30 Uhr, Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat
  • Empfiehl Helene Bockhorst, KulturForum (Stadtgalerie Kiel) deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Helene Bockhorst als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Helene Bockhorst zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Helene Bockhorst" wurde am Montag, 28. Oktober 2019 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Helene Bockhorst, Montag, 08. Juni 2020, KulturForum (Stadtgalerie Kiel)