Laden...

Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion

Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion
Hochgeladen von: Osteuropa Tage

Künstler*innen aus Polen, Bulgarien, Tschechien und Russland befassen sich damit, wie Frauen zu Objekten sexualisierter Wahrnehmung werden. Wie emanzipieren sie sich davon? Es geht sowohl um externe als auch um interne Wahrnehmung. Wie werden Frauen von gesellschaftlichen und staatlichen Normen, Regeln und Strukturen geprägt? Die patriarchale "Norm” ist: zurückhaltend, leise, niedlich, schlank, geschminkt und enthaart. Ist es normal, dass häusliche Gewalt in Russland kaum bestraft wird? Dass in Polen Frauen über ihren Körper nicht entscheiden sollen?

Vier Kunstschaffende beantworten die Fragen in ihren Werken: die Heilige Maria als Huhn, Sexualerziehung als Kinderbuch, Postkarte als Werkzeug, Schwarz-Weiß als Farben einer bunten Welt.

-------------------------------
Osteuropa Tage Berlin ist eine Initiative von Städtepartner Stettin e.V.
Gefördert mit Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa


Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion bei popula: Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion ist vorüber - und das seit 15 Tagen. Heute wurde Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion so oft aufgerufen, dass die Veranstaltung somit diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Berlin. Mach mit und steigere die Beliebtheit, indem du die Veranstaltung auf Facebook teilst und eine Bewertung oder einen Kommentar hier abgibst. Um den Termin auf deiner Webseite einzubinden kannst du unser Widget nutzen und für dich passend konfigurieren. Hier kannst du dich z.B. über die Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik & Hungarologie" informieren oder dich über weitere Termine erkundigen. Uns liegen aktuell keine Informationen vor, dass es "Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion" neben dem bekannten Termin in Berlin auch in einer anderen Stadt geben wird. Das ist dein Event? Beantrage jetzt Bearbeitungsrechte und füge weitere Infos oder ein Bild hinzu. Präsentiere deine Veranstaltung optimal auf über 25 Veranstaltungskalendern oder buche eine Anzeige im Veranstaltungs-Netzwerk www.openeventnetwork.de.

Empfiehl Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik & Hungarologie deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion" wurde am Dienstag, 15. Oktober 2019 von Osteuropa Tage im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Femenisexfetish Ausstellung + Diskussion, Donnerstag, 31. Oktober 2019, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik & Hungarologie