Laden...

Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft

Buchvorstellung mit Dr. Reinhard Krumm und Karsten D. Voigt

Die russische Gesellschaft hat einen alten Traum - den Traum von Freiheit. Sie hängt ihm nach, völlig unabhängig von der Zeit und ihren jeweiligen Herrschern. Gleichwohl ist, wie so vieles in Russland, auch der russische Traum widersprüchlich. Denn er will die Obhut des Staates durch soziale Unterstützung vereinen mit unbegrenzter Freiheit. Eine Freiheit, die oft rücksichtslos ist und vor der Freiheit des Anderen nicht haltmacht. Seit Peter dem Großen ist der Staat des größten Landes der Welt in Maßen und zumeist in kleinen Dosierungen bereit, diesem Anspruch der Gesellschaft stattzugeben. Mit einer entscheidenden Einschränkung: Politische Mitbestimmung ist davon ausgenommen. Ist ein solches Verständnis im 21. Jahrhundert in Europa noch möglich?

Darüber diskutiert Dr. Reinhard Krumm, Leiter des Regionalbüros für Zusammenarbeit und Frieden in Europa der Friedrich-Ebert-Stiftung, im Rahmen dieser Veranstaltung mit Karsten D. Voigt, der nicht nur für viele Jahre Mitglied des Deutschen Bundestages und außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion war, sondern bis zu seinem Ausscheiden aus dem Bundestag auch Vorsitzender der deutsch-russischen Parlamentariergruppe. Moderiert wird die Buchvorstellung von Christiane Hoffmann, Autorin im Hauptstadtbüro des SPIEGEL.

Anmeldungen sind u.a. per E-Mail an karin.paffenholz@fes.de oder telefonisch unter 0228/883-8230 möglich.


Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft bei popula: Am 22.10.2019 wurde die Veranstaltung Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft in der Kategorie Gesellschaft & Freizeit veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -24 Tage vergangen. 12188 Termine in Berlin und es werden täglich mehr. Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft ist nur einer davon. Ansonsten kannst du dich auch in den Kategorien Oper, Kabarett und Konzerte umschauen. Glaubst du daran, dass Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft das Zeug zur beliebtesten Veranstaltung der Woche in der Stadt Berlin hat? Aktuell besetzt der Termin für diese Woche keinen Platz der Top100. Das kann ganz schnell steigen, wenn du eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlässt oder die Veranstaltung z.B. auf Facebook teilst. Wer an Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft teilnehmen möchte, kommt an der Stadt Berlin nicht vorbei, denn das ist der einzige Ort, wo man diese Veranstaltung finden wird. In der Umgebung von "Friedrich-Ebert-Stiftung e.V." sind vor allem die Veranstaltungsorte  zu empfehlen. Informationen zur Anfahrt zu der jeweiligen Location findest du direkt auf der Detailseite, wenn du auf die Karten-Vorschau klickst. Wenn du ein Bild oder Beschreibungstext ergänzen möchtest, kannst du über ein Formular die Bearbeitungsrechte beantragen. Klicke dazu hier.

Empfiehl Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft" wurde am Mittwoch, 09. Oktober 2019 von Friedrich-Ebert-Stiftung, Bibliothek im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Russlands Traum. Anleitung zum Verständnis einer anderen Gesellschaft, Dienstag, 22. Oktober 2019, Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.