Laden...

Iss was. Kunst und Kulinarik

  • Datum: Samstag, 28. Dezember 2019 um 09:30 Uhr
  • Location:  
  • Neustadt 8-10 25813 Husum
  • Event teilen:

Iss was. Kunst und Kulinarik bei popula: Am 28.12.2019 wurde die Veranstaltung Iss was. Kunst und Kulinarik in der Kategorie Gesellschaft & Freizeit veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -29 Tage vergangen. Neben der Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Galerie Tobien" findest du in der näheren Umgebung Events der Locations . Iss was. Kunst und Kulinarik ist aktuell keinen Platz der Top100 der beliebtesten Events der Stadt Husum. Teile den Event jetzt auf Facebook und trage so dazu bei, es zum beliebtesten Event der Stadt zu machen! Allen die außerhalb von Husum wohnen, sei gesagt, dass dies die einzige Stadt in Deutschland ist, wo dieser Termin ausgetragen wird. Möchtest du dieses Event auf deiner Webseite? Gestalte dir dein eigenes Widget und binde den Code auf deiner Seite ein. So kannst du deinen Besuchern zeigen, was dir gefällt. Wenn es sich hier um deine Veranstaltung handelt, kannst du an dieser Stelle Bearbeitungsrechte beantragen und weitere Informationen hinzufügen oder eine Anzeige auf einer Vielzahl von Portalen im Web buchen. Infos hierzu findest du unter www.openeventnetwork.de.

Empfiehl Iss was. Kunst und Kulinarik, Galerie Tobien deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Iss was. Kunst und Kulinarik als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Iss was. Kunst und Kulinarik zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Iss was. Kunst und Kulinarik" wurde am Freitag, 04. Oktober 2019 von Redaktion Husum im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Iss was. Kunst und Kulinarik, Samstag, 28. Dezember 2019, Galerie Tobien