Laden...

René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung

  • Datum: Freitag, 17. Januar 2020 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Königsbrücker Straße 55 01099 Dresden

René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung
Hochgeladen von: eventim

Wie einmal ein Bagger auf mich fiel ist die tragikomische, äußerst unterhaltsame Geschichte eines Jungens aus der Provinz, der ins Leben aufbricht. Der junge Held ist niemand anderes als der bekannte Puppenspieler und Autor René Marik, durch dessen kindliche Augen betrachtet die Erwachsenenwelt zum Irrewerden öde und verlogen scheint. Doch schöne Mädchen, Martini und die Neue Deutsche Welle verheißen Rettung vor dem sicheren Tod durch Langeweile und Spießertum und wo kann man sich schon freier fühlen als auf einem frisierten Mofa auf einer Landstraße?

Eine Provinzjugend

René Mariks erste Lebensjahre spielen sich an einem ziemlich schrägen Ort ab: Mit seiner Familie lebt er in einer Bundeswehr-Kaserne im Westerwald, wo seine Eltern die Kantine schmeißen. Wie ein Außerirdischer wächst René in einer Familie auf, in der das gemeinsame Schweigen und der Bratensoßengeruch sein Leben nicht nur sonntags wie Fichtenharz überziehen.


René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung bei popula: Am 17.01.2020 wurde die Veranstaltung René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung in der Kategorie Kunst & Schauspiel veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -36 Tage vergangen. Wir zeigen euch was beliebt und beachtenswert in Dresden ist. René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung platziert sich diese Woche auf keinem Rang der Top100 der beachtenswertesten Veranstaltungen der Stadt. In die Wertung gehen die Anzahl an Facebook Likes, Aufrufe, Kommentare und Bewertungen ein. Wir bieten dir eine Kartenansicht, mit der du die Umgebung in Dresden genauer kennenlernen kannst. Gerade, wenn du von weiter weg kommst und gerne an "René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung" teilnehmen möchtest, solltest du dich hier über die Anfahrt informieren. Gestalte dir jetzt dein eigenes Veranstaltungs-Widget und binde diese Veranstaltung auf deiner Webseite ein. Probier es aus und du wirst sehen, wie leicht es geht. Auf dieser Seite gibt es Infos zur Anfahrt zu der Location Schauburg und jede Menge weitere Termine aus der direkten Umgebung. Die beliebtesten Veranstaltungen finden in den Locations  statt. Klicke auf die Links um mehr zu erfahren. Zu jedem Veranstaltungsort findest du eine detaillierte Kartenansicht mit Anfahrt. Mit 3615 Terminen in Dresden, Kreis Dresden in den Rubriken Oper, Konzerte und Party, ist René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung am Freitag nur eine Veranstaltung unter vielen, die am 17. Januar 20 stattfand. Wenn es sich hier um deine Veranstaltung handelt, kannst du an dieser Stelle Bearbeitungsrechte beantragen und weitere Informationen hinzufügen oder eine Anzeige auf einer Vielzahl von Portalen im Web buchen. Infos hierzu findest du unter www.openeventnetwork.de.

Empfiehl René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung, Schauburg deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung" wurde am Mittwoch, 04. September 2019 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

René Marik - Wie einmal ein Bagger auf mich fiel - Musikalische Lesung, Freitag, 17. Januar 2020, Schauburg