Laden...

All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden

Die Gestaltung von Plakaten hat sich in den letzten Jahren in sehr unterschiedliche Richtungen entwickelt. Digitale Layout- und Drucktechniken ermöglichen es, sie ohne großen Aufwand zu entwerfen und massenhaft zu verbreiten. Gegen diese Form der Beliebigkeit wehren sich gegenwärtig immer mehr professionelle Grafiker*innen. Sie bedienen sich zwar der Möglichkeiten digitaler Bildbearbeitung, greifen für den Druckvorgang jedoch auf traditionelle, qualitativ hochwertige Techniken wie den Siebdruck zurück. Zu dieser Gruppe gehören auch die niederländischen Grafikdesigner Harmen Liemburg (*1966) und Richard Niessen (*1972), deren Arbeiten voller Ideen, Anspielungen und Detailreichtum sind. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) zeigt in der Ausstellung All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden rund 70 Plakate und über 30 kleinformatige Drucke der beiden Designer aus den vergangenen zwanzig Jahren. Liemburg  bedient sich trivial erscheinenden, flüchtigen Gestaltungen des alltäglichen Lebens und lässt sich von Klischees, Verkehrszeichen, Firmenlogos und Verpackungen inspirieren. Er arrangiert die einzelnen Fragmente so lange, bis sie sich ihrer bisherigen Rolle komplett entziehen. In ihrer Neuanordnung eignen sich die Elemente schließlich eine neue Bedeutung an und erzählen zusammen eine neue Geschichte. Niessen schafft mit seinen individuellen Mischungen aus Zeichen, Symbolen und Ornamenten verdichtete, nicht-lineare Strukturen, die zu stimmigen Formensprachen für seine Projekte werden. Das Spiel beider Designer mit starken Farben, wiederkehrenden Formen und Textfragmenten schafft immer wieder faszinierende, mitunter verwirrende All-over-Strukturen voller Ausdruckskraft. 


All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden bei popula: Am 16.08.2019 angelegt, wird All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden in 190 Tagen endlich beginnen. Die genaue Routenplanung zu der Location Museum für Kunst und Gewerbe kannst du dir über über die Kartenfunktion ansehen. Klicke hierzu rechts auf die Karten-Vorschau. Weitere Städte neben Hamburg stehen als Veranstaltungsort für All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden derzeit nicht in Aussicht. Sobald es Zusatztermine geben wird, erfährst du es hier zuerst. 21800 Termine in Hamburg und es werden täglich mehr. All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden ist nur einer davon. Ansonsten kannst du dich auch in den Kategorien Ausstellungen, Kabarett und Konzerte umschauen. Schnell den Termin auf Facebook teilen oder einen Kommentar und eine Bewertung hinterlassen. Die Events, die unseren Nutzern am besten gefallen, werden jede Woche neu gelistet. In Hamburg reicht es mit All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden diese Woche für keinen Platz der Top100. Gestalte dir jetzt dein eigenes Veranstaltungs-Widget und binde diese Veranstaltung auf deiner Webseite ein. Probier es aus und du wirst sehen, wie leicht es geht. Hast du Informationen zu diesem Event, die jeder wissen sollte? Wenn du z.B. ein Bild hochladen möchtest, kannst du hier Bearbeitungsrechte beantragen.

Empfiehl All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden, Museum für Kunst und Gewerbe deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden" wurde am Freitag, 16. August 2019 von mrh.events im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

All-over. Neues Grafikdesign aus den Niederlanden, Sonntag, 29. März 2020, Museum für Kunst und Gewerbe