Laden...

Die tausend Tode der Mina Ischner

inklusives Theater

Die tausend Tode der Mina Ischner
Hochgeladen von: Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule
Quelle: Anna Trenkler
eine Dramödie. ein inklusives Theaterstück

Die tausend Tode der Mina Ischner
Am 02. und 03. November 2019!

"Die tausend Tode der Mina Ischner"- eine Dramödie

Aufgrund des grandiosen Erfolgs unserer ersten Aufführungen, können Sie uns im November noch zwei weitere Male auf der Bühne sehen!
Ausgangspunkt für das selbst entwickelte Stück vom KiT "Die tausend Tode der Mina Ischner" waren diesmal Wünsche der Teilnehmer.
Von "Ich möchte 10 kg abnehmen" bis hin zu "Ich will auf der Bühne sterben" wurden die Wünsche der Teilnehmer weitestgehend in dieser Dramödie eingeflochten:
Frau von Schlupf, Geschäftsführerin des "Hotels zur schönen Aussicht" schließt nach 33 Jahren den Laden und hat zur letzten Saison noch einmal ihre Stammkunden eingeladen. Ein bunter, skurriler Haufen findet sich ein:
August, der endlich mal seine Modelleisenbahn ausstellen möchte, Krimhild Kurz, eine nörgelnde Schriftstellerin, Paula Quitscherlie,die auf der Bühne den Lyriker Otto Reutter zitieren möchten, Tamara Ugelig, mit ihrer sprechenden Waage, Gaby Huntemeier, die Abstand braucht von ihrer letzten Beziehung, sich jedoch gleich wieder in den Pagen verliebt und Ulla Olympia, die einfach nur ihre Ruhe haben will.
Doch auch das Hotelpersonal ist nicht ganz ohne: der Hausmeister Wölli Bölli Wöllner, der einen Pflegevater sucht, Oskar Stolzenwald der Parkplatzwächter, der endlich einmal auf den Brettern stehen will, die die Welt bedeuten, doch keinen Satz richtig auf die Reihe kriegt und der Page, Johannes Peters, der im Hotel jobbt, um mit dem verdientem Geld die große weite Welt kennen zu lernen.
Ein blinder Passagier taucht auf: Wilhelmina, die von ihrer toten Mutter in einem Traum dazu aufgefordert wird, ins Hotel "Zur schönen Aussicht" zu kommen.
Der erste Mord passiert. Es wird nicht der Letzte sein.
Und dann ist da noch das Zimmer 285...

Aufführungstermine:
Sa., den 02. November 2019
19:30 Uhr, Einlass 19:15 Uhr

So., den 03. November 2019
15:00 Uhr, Einlass 14:45 Uhr

Wo:
Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule

Vorverkauf: 13,00€ / (ermäßigt) 9,50 €
Abendkasse: 16,00€ / (ermäßigt) 12,00 €
Tickets: www.kulturarbeit.com


Die tausend Tode der Mina Ischner bei popula: Am 03. November 2019 angelegt, wurde Die tausend Tode der Mina Ischner in den Bereich Kunst & Schauspiel einsortiert. Das Event war bereits vor 13 Tagen. Heute wurde Die tausend Tode der Mina Ischner so oft aufgerufen, dass die Veranstaltung somit diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Lüdenscheid. Mach mit und steigere die Beliebtheit, indem du die Veranstaltung auf Facebook teilst und eine Bewertung oder einen Kommentar hier abgibst. Möchtest du dieses Event auf deiner Webseite? Gestalte dir dein eigenes Widget und binde den Code auf deiner Seite ein. So kannst du deinen Besuchern zeigen, was dir gefällt. Dieses Event am Sonntag ist nur ein Termin von insgesamt 28 in der Stadt Lüdenscheid - Teil des Kreis Märkischer Kreis. In der Umgebung von der Location Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Lüdenscheid liegen weitere, sehr beliebte Veranstaltungsorte. Zu den beliebtesten Locations gehören: . Es gibt nicht viele Orte in Deutschland, wo Die tausend Tode der Mina Ischner stattfindet und Lüdenscheid ist gerade die einzige Stadt, also nutze unsere Kartenansicht und wäge ab, ob sich eine Anreise lohnt. Hilf uns, wenn du auf dieser Seite einen Fehler entdeckt hast. Du kannst das Profil mit einem Bild oder Beschreibungstext ergänzen, wenn du hier Bearbeitungsrechte beantragst.

Empfiehl Die tausend Tode der Mina Ischner, Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Lüdenscheid deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Die tausend Tode der Mina Ischner als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Die tausend Tode der Mina Ischner zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Die tausend Tode der Mina Ischner" wurde am Donnerstag, 18. Juli 2019 von Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Die tausend Tode der Mina Ischner, Sonntag, 03. November 2019, Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule, Lüdenscheid