Laden...

 

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Ausstellung und Performances

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Hochgeladen von: Galerie Kunstwerk Nippes
Quelle: ©JamimikoDesign Foto: Karin Richert
Ausstellung und Performances anlässlich des 70. Jubiläums des Grundgesetzes

24. 05. - 27. 07. 2019
Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Auf Grund des großen Interesses und der großen Nachfrage freuen wir uns die Ausstellung "Die Würde des Menschen ist unantastbar." der Künstlerin Karin Richert bis zum 27.07.2019 zu verlängern. Mit einer Grundgesetz-Performance des Künstlers Ralf Peters und Eindrücken aus seiner Grundgesetzwanderung feiern wir am 25.07. & 26.07. noch einmal das 70. Jubiläum des Grundgesetzes mit künstlerischen Beiträgen.

Informationen zur Ausstellung
Vielfalt, Anderssein, Ausgrenzung, Teilhabe, Toleranz, Akzeptanz - Es sind Abstrakta, die unser Zusammenleben in der Zivilgesellschaft maßgeblich prägen und zwar jeden Tag neu, im alltäglichen Miteinander.

Einer ebenso abstrakten Maxime ist die Ausstellung in der Galerie Koppelmann - Kunstwerk Nippes mit fotografischen Positionen der Künstlerin Karin Richert gewidmet: "Die Würde des Menschen ist unantastbar." Lautet der erste Artikel des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland - und der Titel der Ausstellung, die am 23. Mai 2019, dem Tag, an dem die deutsche Verfassung ihr 70. Jubiläum feiert, eröffnet wird.

In eindrücklicher schwarz-weiß Ästhetik rücken die Fotografien von Karin Richert Dinge in unser Blickfeld, die häufig im Alltag unbeachtet bleiben oder gar verdrängt werden. In ihren Arbeiten aus den Serien "Von der Hand in den Mund", "Trialog" und "Kommunikation" werden sozialkritische Fragestellungen mit sachlichem und einfühlsamen Œuvre thematisiert.

Die Werkschau "Die Würde des Menschen ist unantastbar." verkörpert in ihrer Klarheit und Konsequenz eine ethische Haltung, die zum Hinsehen und zur Reflexion auffordert.

Zur Ausstellung ist ein schöner Artikel im Kölner Stadt Anzeiger erschienen und ein kleiner Film Beitrag wird bald auf der Seite der Deutschen Welle veröffentlicht.
Kunstwerke in Köln-Nippes: Wo Porträts zu Plädoyers werden | von Jürgen Kisters | 11.06.2019 | Kölner Stadt-Anzeiger

Informationen zum Rahmenprogramm

Grundgesetz Performance
25.07.2019
19-22 Uhr

Ralf Peters ist als Künstler auf den Feldern Extended Voice, Performance Art und Konzeptkunst unterwegs. Er arbeitet außerdem als Sprecher und Rezitator. In seiner Arbeit geht es um die Frage nach Bedeutung und Wirkung von Texten, die auf verschiedene Weise in den Raum gebracht werden. Die Arbeit in diesem Feld hat oft politische Konnotationen. Hierher gehören die Grundgesetzwanderung und die dazugehörigen Begleitaktionen, wie die Grundgesetz-Performance.

Am 26.07.2019 laden wir herzlich zur Finissage mit Karin Richert und Ralf Peters ein.

Ralf Peters rezitiert, erzählt und liest. Er nimmt uns mit auf seine Wander- und Rezitationsperformance.
Vom 8. Mai 2017 bis zum 23. Mai 2019 wanderte Ralf Peters mit den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes im geistigen Gepäck (= die Grundrechte +1) quer durch Deutschland von Aachen nach Görlitz. Er rezitierte die Grundrechte an Etappenstopps und ansprechenden Orten. (http://www.grundgesetzwanderung.blogspot.de)

Grundgesetz-Wanderungen
WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 23.05.2019 12:40 Min. WDR 5

Das Interview in der Frankfurter Rundschau (Am 8. Juli 2019 ist in der Frankfurter Rundschau ein Interview mit Ralf Peters erschienen, in dem es unter dem Thema Grenzerfahrungen um die Grundgesetzwanderung geht.)
FR.de/zumir

weitere Informationen zu den Künstlern finden sie auf unserer Webseite
galeriekoppelmann.com

Öffnungszeiten:
Do - Fr: 15 - 19 Uhr
Sa: 11 - 15 Uhr
und nach Vereinbarung


Die Würde des Menschen ist unantastbar. bei popula: Schon vorbei: Die Kunst & Schauspiel-Veranstaltung Die Würde des Menschen ist unantastbar. war vor 37 Tagen. Informiere dich über die Anfahrt oder schau dir die weiteren Termine in der Location Galerie Koppelmann - Kunstwerk Nippes an. In der näheren Umgebung findest du auch . popula.de bietet dir einen Konfigurator, mit dem du diese Veranstaltung ganz leicht als Widget auf deiner Webseite anzeigen kannst. So zeigst du jedem, was dir gefällt. Jede Woche zählen wir die Aufrufe der Veranstaltungen und geben so die Top100 der Stadt aus. Heute ist Die Würde des Menschen ist unantastbar. für diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Termine in Köln. Am Donnerstag, den 18.07.2019 fiel der Startschuss für die Veranstaltung in der Stadt im Kreis Köln. Die Würde des Menschen ist unantastbar. ist momentan nur eine von 8556 weiteren Terminen, die z.B. aus dem Bereich Ausstellungen, Weihnachtsmärkte und Party sind. Informiere dich auf der Kartenansicht, wie du nach Köln kommst, denn es wird erstmal die einzige Möglichkeit sein, Die Würde des Menschen ist unantastbar. zu erleben. Hier fehlen wichtige Informationen oder der richtige Veranstaltungsflyer? Hol dir die Bearbeitungsrechte und vervollständige den Eintrag. Alles was du tun musst, ist uns eine kurze Anfrage zur Veranstaltung zu schicken.

Empfiehl Die Würde des Menschen ist unantastbar., Galerie Koppelmann - Kunstwerk Nippes deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Die Würde des Menschen ist unantastbar. als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Die Würde des Menschen ist unantastbar. zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Anzeige


Die Veranstaltung "Die Würde des Menschen ist unantastbar." wurde am Samstag, 13. Juli 2019 von Galerie Kunstwerk Nippes im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Die Würde des Menschen ist unantastbar., Donnerstag, 18. Juli 2019, Galerie Koppelmann - Kunstwerk Nippes