Laden...

Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest

Künstlergespräch 19 Uhr; Ausstellung ab 17 Uhr

  • Datum: Freitag, 30. August 2019 um 19:00 Uhr
  • Location:  
  • Leuschnerdamm 19 10999 Berlin

Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest
Hochgeladen von: GROUP GLOBAL 3000 g.e.V.
Quelle: Tom Albrecht
"Wege zur Nachhaltigkeit": Malerei, Grafik, Installation, Performance; mit Vorträgen und Gesprächen.

Ausstellung zur Frage nach Erfüllung im Konsum, die Einhaltung globaler Grenzen und die eigene Art des Wirtschaftens

Kurator: Tom Albrecht

Ausstellung: 16.8. - 25.10.2019, Öffnungszeiten freitags 17-20 Uhr und n.V.

Vernissage 16.8., 19 Uhr
Künstlergespräch 30.8., 19 Uhr; Ausstellung ab 17 Uhr
Vortrag 13.9., 19 Uhr, Ausstellung ab 17 Uhr
Finissage 25.10., 19 Uhr, Ausstellung ab 17 Uhr

http://www.groupglobal3000.de

Empfiehl Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest, Group Global 3000 deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest" wurde am Freitag, 12. Juli 2019 von GROUP GLOBAL 3000 g.e.V. im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Group Global 3000: „Wege zur Nachhaltigkeit“: Elke Kupfer, Krisztina Fazekas-kielbassa, Sophie Gnest, Freitag, 30. August 2019, Group Global 3000