Laden...

 

Michael Kiwanuka

  • Datum: Mittwoch, 27. November 2019 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Siegburger Straße 110 50679 Köln

Michael Kiwanuka
Hochgeladen von: eventim

Es brauchte keine zwei EPs, schon konnte Michael Kiwanuka mit seiner einzigartigen Musik Stars wie Adele in seinen Bann ziehen. Zwischen dem 27. November und dem 4. Dezember wird man seine Old School Soulstimme erneut für drei Konzerte in Köln, Berlin und Hamburg live erleben können.

Aufgewachsen im Londoner Norden, griff Michael Kiwanuka im Alter von 16 Jahren erstmals zur Gitarre und komponierte eigene Rocksongs. Nur durch Zufall stolperte der Brite mit ugandischen Wurzeln in einer beigelegten CD eines Musikmagazins über eine alte Akustikaufnahme von Otis Redding, die seinen musikalischen Werdegang maßgebend verändern sollte.

2011 kommt der Plattenvertrag und kurz danach erscheinen mit Tell Me a Tale sowie Im Getting Ready die ersten zwei EPs. Allein diese reichten, um ein Jahr später den BBC Sound of 2012 zu gewinnen und Superstar Adele auf ihrer Europatournee als Support zu begleiten.

Mit Home Again veröffentlichte Michael Kiwanuka 2012 sein erstes Album, das es in UK mit Goldstatus auf Platz vier der Charts sowie auf Platz 17 der deutschen Charts schaffte. Überwältigt vom riesigen Erfolg, zieht er sich nach dem Debütalbum fast komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Doch zum Glück aller Soul-Fans stieg er 2016 wie ein Phönix aus der Asche und markierte mit Love & Hate ein Album riesigen Klangspektrums. Während die Debütscheibe noch von akustischem Soul-Folk geprägt war, dominiert auf Love & Hate opulent arrangierter Old School-Soul. Allein der fast zehnminütige Opener Cold Little Heart nimmt sich fast die Hälfte des Songs Zeit, um Gitarre, Klavier, Streicher und Chöre in Einklang zu bringen, bevor die tiefe Stimme erklingt.

Unlängst erschien mit Money seine erste neue Single seit dem letzten Album, auf der er sich mit einem weiteren Erneuerer der Soulmusik zusammengetan hat, dem Produzenten Tom Misch. Der Song überrascht mit lässigem 80er-Disco-Vibe.

Wer der Musik von Jimi Hendrix, George Harrison und Otis Redding verfallen ist, der ist bei Michael Kiwanuka genau richtig und sollte die Konzerte am 27. November in Köln, am 3. Dezember in Berlin und am 4. Dezember in Frankfurt auf keinen Fall verpassen.


Michael Kiwanuka bei popula: Der Konzerte & Nachtleben-Termin Michael Kiwanuka ist leider schon abgelaufen. Die Anfahrt zu der Veranstaltungsstätte Essigfabrik findest du über unsere Kartenfunktion. Michael Kiwanuka ist diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Köln. Um die Beliebtheit zu steigern, kannst du die Veranstaltung auf Facebook teilen und eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlassen. Um "Michael Kiwanuka" zu besuchen, musst du in die Stadt Köln reisen, denn woanders gibt es diese Veranstaltung derzeit nicht. Am Mittwoch, den 27.11.2019 fiel der Startschuss für die Veranstaltung in der Stadt im Kreis Köln. Michael Kiwanuka ist momentan nur eine von 7784 weiteren Terminen, die z.B. aus dem Bereich Ausstellungen, Theater und Comedy sind. popula.de bietet dir einen Konfigurator, mit dem du diese Veranstaltung ganz leicht als Widget auf deiner Webseite anzeigen kannst. So zeigst du jedem, was dir gefällt. Bist du Veranstalter dieses Events? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte und füge weitere Infos und Bilder hinzu.

Empfiehl Michael Kiwanuka, Essigfabrik deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Michael Kiwanuka als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Michael Kiwanuka zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Anzeige


Die Veranstaltung "Michael Kiwanuka" wurde am Samstag, 29. Juni 2019 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Michael Kiwanuka, Mittwoch, 27. November 2019, Essigfabrik