Laden...

Mecklenburg, so fern – so nah

In einer Stunde durch 300 Jahre mecklenburgische Geschichte

Mecklenburg, so fern – so nah
Hochgeladen von: Stiftung Mecklenburg
Quelle: Stiftung Mecklenburg
Dauerausstellung zur Landesgeschichte Mecklenburgs

Die Stiftung Mecklenburg hat ihren Sitz seit 2009 in Schwerin im Schleswig-Holstein-Haus. Ihre Dauerausstellung zeigt und bewahrt ein Stück kulturelles Landeserbe. Die Stiftung Mecklenburg gibt auch eine Schriftenreihe heraus und betreibt das Virtuelle Landesmuseum Mecklenburg.

Seit März 2014 zeigt die Stiftung ihre attraktivsten Sammlungsobjekte in der "Bel Etage" des Schleswig-Holstein-Hauses zu Schwerin. Die moderne Ausstellungsgestaltung der Räume mit handverlesenen Ausstellungsobjekten ermöglichen dem Besucher eine interaktive Entdeckungsreise (Surface-Tisch) durch sechs Kapitel Kulturgeschichte. Die Stiftung Mecklenburg konnte eine Sammlung von Münzen und Medaillen, Mecklenburger Trachten und Kleidungsstücke, Möbel, Kunstwerke, historische Ortsansichten, Postkarten und Fotos sowie eine umfangreiche Siegelsammlung zusammentragen, inventarisieren, aufbewahren und der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Arbeit der Stiftung Mecklenburg wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.


Mecklenburg, so fern – so nah bei popula: Am 12.10.2019 wurde die Veranstaltung Mecklenburg, so fern – so nah in der Kategorie Kunst & Schauspiel veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -11 Tage vergangen. Mecklenburg, so fern – so nah ist diese Woche auf keinem Platz der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Schwerin. Um die Beliebtheit zu steigern, kannst du die Veranstaltung auf Facebook teilen und eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlassen. Um den Termin auf deiner Webseite einzubinden kannst du unser Widget nutzen und für dich passend konfigurieren. Mecklenburg, so fern – so nah in Schwerin Kreis Schwerin fand am Samstag, den 12.10.2019 statt. Ein Großteil der 301 Veranstaltungen in Schwerin sind , Theater und Comedy. Allen die außerhalb von Schwerin wohnen, sei gesagt, dass dies die einzige Stadt in Deutschland ist, wo dieser Termin ausgetragen wird. Du benötigst noch Details zur Anfahrt für die Routenplanung? Hier wirst du fündig. Zusätzlich kannst du dir die weiteren Termine in der Location Kulturforum Schleswig-Holstein Haus anschauen oder alternative Veranstaltungen aus der unmittelbaren Umgebung raussuchen. Das ist dein Event? Beantrage jetzt Bearbeitungsrechte und füge weitere Infos oder ein Bild hinzu. Präsentiere deine Veranstaltung optimal auf über 25 Veranstaltungskalendern oder buche eine Anzeige im Veranstaltungs-Netzwerk www.openeventnetwork.de.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 26
    Okt
     

    Mecklenburg, so fern - so nah

    Kulturforum Schleswig-Holstein Haus, Schwerin, 11:00 Uhr, Die Stiftung Mecklenburg hat ihren Sitz seit 2009 in Schwerin im Schleswig-Holstein-Haus. Ihre Dauerausstellung zeigt und bewahrt ein
  • 27
    Okt
     

    Mecklenburg, so fern - so nah

    Kulturforum Schleswig-Holstein Haus, Schwerin, 11:00 Uhr, Die Stiftung Mecklenburg hat ihren Sitz seit 2009 in Schwerin im Schleswig-Holstein-Haus. Ihre Dauerausstellung zeigt und bewahrt ein
  • Empfiehl Mecklenburg, so fern – so nah, Kulturforum Schleswig-Holstein Haus deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Mecklenburg, so fern – so nah als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Mecklenburg, so fern – so nah zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Mecklenburg, so fern – so nah" wurde am Donnerstag, 09. Mai 2019 von Stiftung Mecklenburg im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Mecklenburg, so fern – so nah, Samstag, 12. Oktober 2019, Kulturforum Schleswig-Holstein Haus