Laden...

Die feuerrote Blume

Die feuerrote Blume
Hochgeladen von: eventim

Die feuerrote Blume bei popula: Am 01. Dezember 2019 angelegt, wurde Die feuerrote Blume in den Bereich Kunst & Schauspiel einsortiert. Das Event war bereits vor 5 Tagen. Die Anfahrt zu der Veranstaltungsstätte Staatstheater Braunschweig findest du über unsere Kartenfunktion. Wenn dir die Veranstaltung gefällt, kannst du, indem du den Termin auf Facebook teilst unterstützen, denn wir geben jede Woche eine Auflistung der beliebtesten Events der Stadt Braunschweig heraus. Diese Woche reicht es bei "Die feuerrote Blume" für keinen Rang der Top100. Gestalte dir jetzt dein eigenes Veranstaltungs-Widget und binde diese Veranstaltung auf deiner Webseite ein. Probier es aus und du wirst sehen, wie leicht es geht. Die feuerrote Blume ist nur eine Veranstaltungen von 528 in Braunschweig Kreis Braunschweig und fand an einem Sonntag statt. Weitere Veranstaltungen in Braunschweig sind vor allem im Bereich Austellungen, Theater und Party. Mit Braunschweig hat sich "Die feuerrote Blume" eine interessante Stadt als Veranstaltungsort ausgesucht. Es bleibt bis auf weiteres auch erstmal die einzige Stadt. Hast du Informationen zu diesem Event, die jeder wissen sollte? Wenn du z.B. ein Bild hochladen möchtest, kannst du hier Bearbeitungsrechte beantragen.

Empfiehl Die feuerrote Blume, Staatstheater Braunschweig deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Die feuerrote Blume als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Die feuerrote Blume zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Die feuerrote Blume" wurde am Donnerstag, 17. Januar 2019 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Die feuerrote Blume, Sonntag, 01. Dezember 2019, Staatstheater Braunschweig