Laden...

Michael Fitz

  • Datum: Samstag, 28. März 2020 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Saarburger Straße 14 54441 Wawern

Michael Fitz
Hochgeladen von: eventim

Der symphatische Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz, der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh- und Kinorollen bekannte Münchner, ist nun gute 10 Jahre mit ungebrochener Begeisterung und ebensolcher Neugier in inzwischen nahezu allen deutschen Landen und deren Bühnen unterwegs.

Erstaunlich, wie der sympathische Bayer, der sich in seinen Liedern mit - fast möchte man sagen - seelischem Sperrmüll beschäftigt, die Menschen landauf und landab allein mit sich und ein paar Gitarren, seinem feinen, augenzwinkernden Humor, seiner Poesieund Leidenschaft, so mitnehmen kann, ohne sich dabei mit allzu eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen anzubiedern.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 07
    Feb
     

    Michael Fitz

    Kurhaus Harschberg, Sankt Wendel, 20:00 Uhr, Der symphatische Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz, der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh- und
  • 08
    Feb
     

    Michael Fitz

    Evangelische Kirche Brücken, Brücken, 20:00 Uhr, Der symphatische Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz, der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh- und
  • Empfiehl Michael Fitz, Alte Synagoge deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Michael Fitz als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Michael Fitz zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Michael Fitz" wurde am Mittwoch, 14. November 2018 von eventim im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Michael Fitz, Samstag, 28. März 2020, Alte Synagoge