Laden...

Sonntagskonzert: Nel Vento

Von mild bis stürmisch wild - Klangvielfalt die beflügelt.

  • Datum: Sonntag, 25. Februar 2018 um 17:00 Uhr
  • Location:  
  • Simon-Meister-Str. 1 (Schillplatz)  50733 Köln

Sonntagskonzert: Nel Vento
Hochgeladen von: Klangraum Kunigunde
Von mild bis stürmisch wild - Klangvielfalt die beflügelt.

"Nel Vento, das sind Simone Hauprich (Klarinette), Katrin Steinfeld (Fagott) und Eri Uchino (Klavier).
Die musikalische Bandbreite des Ensembles reicht von Barock über Klassik bis hin zur Moderne. Unter dem Motto "Von mild bis stürmisch wild" präsentieren die Musikerinnen ein abwechslungs- und klangfarbenreiches Programm mit Werken von Bach bis Curtis."
Die Musikerinnen fanden zu einem Kammermusikensemble in außergewöhnlicher Besetzung zusammen: Ein Klavier "im Wind" der Blasinstrumente Klarinette und Fagott. Die musikalische Bandbreite des Ensembles reicht von Barock über Klassik bis hin zur Moderne.
In den Konzerten werden nicht nur verschiedene Musikstile präsentiert, die Musikerinnen treten auch in unterschiedlichen Besetzungen auf, als Trio, Duo oder als Solistinnen. Auf diese Weise wird dem Publikum mit Werken von Bach bis Curtis ein abwechslungs- und klangfarbenreiches Programm geboten."
Weitere Informationen unter: www.nelvento.de

Simone Hauprich erhielt ihren ersten Klarinettenunterricht im Alter von 9 Jahren an der Kreismusikschule Trier-Saarburg von Hans-Albert Schwarz. Nach kurzer Zeit wechselte sie zu Thomas Krautwig, der sie sowohl erfolgreich auf die langjährige Mitgliedschaft im Landes-Jugend-Blasorchester Rheinland-Pfalz, als auch auf die Aufnahmeprüfung an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf vorbereitete. Hier schloss Simone Hauprich bei Prof. Kerstin Grötsch ihr Instumentalpädagogik-Studium mit dem Diplom ab. Anschließend wechselte sie an das Conservatorium in Maastricht zu Thorsten Johanns, wo sie 2013 erfolgreich das künstlerisches Aufbaustudium mit dem "Master of Performing Arts" beendete. Ihre künstlerische Ausbildung wurde ergänzt durch zahlreiche Meisterkurse im In- und Ausland u.a. bei Prof. Ulf Rodenhäuser, Karl Leister und Prof. Marco Thomas. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit konzertiert Simone Hauprich regelmäßig mit verschiedenen Orchestern und Ensembles. Konzertreisen führten sie beispielsweise nach Frankreich, die Niederlande und Südkorea. Darüber hinaus wirkte Simone Hauprich an verschiedenen CD- sowie Rundfunkproduktionen mit.

Katrin Steinfeld nahm ihr Fagottstudium an der Folkwang-Hochschule Essen bei Professor David Tomàs-Realp und Professor Malte Refardt auf. Nach dem Abschluss als Diplom-Musikpädagogin begann sie ihre künstlerische Ausbildung bei Professor Thomas Ludes an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Standort Wuppertal. Im Anschluss an die künstlerische Reifeprüfung setzte sie ihr Studium bei Oscar Bohorquéz fort und legte 2009 ihr Konzertexamen ab. Gleichzeitig erwarb sie am Orchesterzentrum NRW, Dortmund, das Orchesterexamen. Meisterkurse bei renommierten Professoren begleiteten ihren musikalischen Werdegang. Ihre Kompetenzen erweitert sie durch Studien im Bereich Barockfagott bei Wouter Verschuren, Den Haag. Katrin Steinfeld war Stipendiatin der Bayreuther Richard-Wagner-Stiftung. Orchestererfahrung sammelte sie in verschiedenen Orchestern, bei Konzerten im In - und Ausland sowie bei CD- und Rundfunkaufnahmen. Ihr Debüt als Solistin gab sie mit der Polnischen Kammerphilharmonie im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Auf Einladung des WDR nahm sie 2009 an den ersten Open Auditions teil. Regelmäßig konzertierte sie mit dem Fagottduo duobasston. Gemeinsam mit der Pianistin Enikö Miklos war das Ensemble 2013 live zu Gast in der Radiosendung WDR 3 TonArt.

Eri Uchino erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren an der Yamaha-Musikschule in Japan. 2006 absolvierte sie ihr Bachelor-Studium im Fach Klavier an der Japan-Universität in Tokio bei Prof. Yo Reitei. Für Ihre hervorragenden Leistungen wurde ihr der Rektor-Preis verliehen. Danach folgte ihre weitere musikalische Ausbildung in Wuppertal an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, wo sie 2007-2010 ihren Diplom-Studiengang im Fach "Künstlerische Instrumentalausbildung" bei Prof. Josef Anton Scherrer und danach 2010-2012 ihr Master-Studium im Fach Liedbegleitung bei Prof. Ulrich Rademacher mit Auszeichnung absolvierte. Als Kammermusikerin erhielt Eri Uchino mehrere Preise, u.a. den 1. Preis beim "Cantando-Parlando-Liedwettbewerb" in St. Augustin sowie den 2. Preis beim "12. Wuppertaler Musikwettbewerb". 2014 war sie als Lied-Duo mit der Sopranistin Aikaterini Koufochristou live zu Gast beim WDR3 in der Reihe "Open-Auditions".
Sie wurde 2010 Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbands. In den letzten Jahren konzertierte sie in verschiedenen Kammermusik-Ensembles, und 2015 begann ihre eigene kammermusikalische Konzertreihe mit dem Titel "Gespräch" in Chiba/Japan. Als Korrepetitorin unterrichtete sie bei mehreren internationalen Meisterkursen und ist seit 2015 an der Bergischen Universität Wuppertal tätig.


Sonntagskonzert: Nel Vento bei popula: Am 25.02.2018 wurde die Veranstaltung Sonntagskonzert: Nel Vento in der Kategorie Konzerte & Nachtleben veröffentlicht. Seit dem Veranstaltungstag sind jetzt -293 Tage vergangen. Wenn du möchtest, kannst du den Termin auch auf deinem Blog oder deiner Webseite einbinden. Das Widget lässt sich kinderleicht in Größe und Design anpassen. Sonntag, den 25. Februar 2018 begann die Veranstaltung Sonntagskonzert: Nel Vento. Wenn du wissen willst, was sonst noch am Sonntag in Köln passiert, kannst du dich zum Beispiel nach Musicals, Konzerte und Weihnachtsmärkte hier erkundigen. Köln gehört übrigens zum Kreis Köln. Neben der Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Klangraum-Kunigunde" findest du in der näheren Umgebung Events der Locations . popula listet die Top Events der Woche. Sonntagskonzert: Nel Vento kommt auf keinem Platz der Top100 der Top Events der Woche in Köln. Ein Facebook Like oder eine Bewertung und ein Kommentar gehen neben den Aufrufen in die Wertung mit ein. So zeigst du allen, was in Köln besonders beliebt und beachtenswert ist. Wenn du nicht aus Köln kommst, solltest du auf unserer Karte schon einmal die Umgebung erkunden, denn es ist die einzige Stadt in der es die Veranstaltung Sonntagskonzert: Nel Vento gibt. Die Veranstaltung wurde auf www.openeventnetwork.de eingetragen. Wenn du verantwortlich für dieses Event bist oder einfach ein Bild oder einen Flyer hochladen möchtest, kannst du dich melden. Du bekommst dann Bearbeitungsrechte für diesen Termin.

Empfiehl Sonntagskonzert: Nel Vento, Klangraum-Kunigunde deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Sonntagskonzert: Nel Vento als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Sonntagskonzert: Nel Vento zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Sonntagskonzert: Nel Vento" wurde am Donnerstag, 30. November 2017 von Klangraum Kunigunde im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Umgebung

Google Map
50.9648271
6.9538234
Klangraum-Kunigunde
Simon-Meister-Str. 1 (Schillplatz)
50733 Köln
Alle Veranstaltungskalender in Nordrhein-Westfalen
Alle Locations in Köln

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Sonntagskonzert: Nel Vento, Sonntag, 25. Februar 2018, Klangraum-Kunigunde