Laden...

Ass-Dur - Die Werkschau

1. bis 3. Satz

  • Datum: Freitag, 09. Februar 2018 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Schaperstraße 24 10719 Berlin

Ass-Dur - Die Werkschau
Hochgeladen von: Bar jeder Vernunft Veranstaltungs-Organisations-GmbH
Quelle: Ottavio Tomasini
Das Dream-Team der Spitzenunterhaltung Ass-Dur lädt in die BAR JEDER VERNUNFT zur großen Werkschau!

Dominik Wagner und Benedikt Zeitner sind das Dream-Team der Spitzenunterhaltung und laden in ihre Heimatbühne BAR JEDER VERNUNFT zur großen Werkschau! Das Musik-Comedy-Duo bietet Kabarett auf höchstem Niveau und reißt ihr Publikum bundesweit von den Stühlen.

Der Butzemann tanzt, Benedikt hat viel zu sagen und Dominik ausreichend tiefgründige Witze dabei. Eine unterhaltsame Werkschau in drei Sätzen!

"1. Satz: Pesto", "2. Satz: Largo Maggiore" und "3. Satz: Scherzo Spirituoso" - im Dreiklang eine unglaubliche Erfolgsstory aus E- und U-Musik in klassisch-cooler Verbindung: 5 Jahrhunderte Musikgeschichte treffen auf 5 Jahrzehnte Popkultur - und immer schaffen es die zwei Tastengenies, nach dem Klavierspiel anders gekleidet zu sein als davor.

Empfiehl Ass-Dur - Die Werkschau, Bar jeder Vernunft deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere Ass-Dur - Die Werkschau als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest Ass-Dur - Die Werkschau zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

 5 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung "Ass-Dur - Die Werkschau" wurde am Freitag, 10. November 2017 von Bar jeder Vernunft Veranstaltungs-Organisations-GmbH im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Umgebung

Google Map
52.4992661
13.3290019
Bar jeder Vernunft
Schaperstraße
10719 Berlin
Alle Veranstaltungskalender in Berlin
Alle Locations in Berlin

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

Ass-Dur - Die Werkschau, Freitag, 09. Februar 2018, Bar jeder Vernunft