Laden...

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

Von Edeltraud Amira

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens
Hochgeladen von: Hot Spot Hamburg
Quelle: Hot-Spot Hamburg
Die Weihnachtsgeschichte stellt die Frage ob Geld und Macht alles ist, was man im Leben benötigt.

Das Hot-Spot Theater Hamburg führt Charles Dickens berühmte Weihnachtsgeschichte auf.

Der greise Ebeniza Scrooge, geizig, hartherzig und verbittert, wird von drei Geistern auf eine Reise mitgenommen. Bleibt für ihn alles weiterhin nur sinnloser Humbug oder kann der alte Geizhals durch das Erlebte sein Leben ändern und anderen Dingen doch die größere Bedeutung geben?

In einem Einakter stellt sich die Frage ob Geld und Macht alles ist, was man im Leben benötigt.

Im Anschluss möchten wir mit Ihnen mit Punsch und Gebäck die Weihnachtszeit einläuten.


Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens bei popula: Willkommen auf der Detailseite der Veranstaltung "Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens". Sie wurde am 28. Oktober 2017 in der Rubrik Kunst & Schauspiel angelegt und wird in 8 Tagen stattfinden. Hier kannst du dich z.B. über die Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Fördern & Wohnen Groß Borstel" informieren oder dich über weitere Termine erkundigen. Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens erreicht diese Woche keinen Platz der Top100 der beliebtesten Events der Stadt Hamburg. Teile den Event jetzt auf Facebook und hilf dabei, ihn zum beliebtesten Event der Stadt zu machen! Zeige auch außerhalb von popula was dir gefällt und binde dieses Event auf deiner Webseite ein. Der Konfigurator ermöglicht das kinderleichte Gestalten deines eigenen Widgets. Der Termin Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens ist in Hamburg, eine Stadt im Kreis Hamburg, wo es aktuell 19565 Termine zu finden gibt. Diese sind z.B. aus der Kategorie Ausstellungen, Kabarett und Comedy. Weitere Städte neben Hamburg stehen als Veranstaltungsort für Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens derzeit nicht in Aussicht. Sobald es Zusatztermine geben wird, erfährst du es hier zuerst. Dieser Eintrag wurde auf www.openeventnetwork.de getätigt. Du hast aber die Möglichkeit die Veranstaltung zu bearbeiten. Dazu kannst du dich hier melden.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 24
    Nov
     

    Eine Weihnachtsgeschichte von Charles

    Fördern & Wohnen Groß Borstel, Hamburg, 20:00 Uhr, Das Hot-Spot Theater Hamburg führt Charles Dickens berühmte Weihnachtsgeschichte auf. Der greise Ebeniza Scrooge, geizig,
  • 25
    Nov
     

    Eine Weihnachtsgeschichte von Charles

    Fördern & Wohnen Groß Borstel, Hamburg, 16:00 Uhr, Das Hot-Spot Theater Hamburg führt Charles Dickens berühmte Weihnachtsgeschichte auf. Der greise Ebeniza Scrooge, geizig,
  •  

    Eine Weihnachtsgeschichte von Charles

    Fördern & Wohnen Groß Borstel, Hamburg, 20:00 Uhr, Das Hot-Spot Theater Hamburg führt Charles Dickens berühmte Weihnachtsgeschichte auf. Der greise Ebeniza Scrooge, geizig,
  • Empfiehl Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, Fördern & Wohnen Groß Borstel deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens" wurde am Samstag, 28. Oktober 2017 von Hot Spot Hamburg im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Umgebung

    Google Map
    53.6152685
    9.9728732
    Fördern & Wohnen Groß Borstel
    Borsteler Chaussee
    22453 Hamburg
    Alle Veranstaltungskalender in Hamburg
    Alle Locations in Hamburg

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, Sonntag, 26. November 2017, Fördern & Wohnen Groß Borstel