Laden...

Rene Ulbrich: Richtung Glück

  • Eintritt: 26.00
  • Event teilen:

Rene Ulbrich: Richtung Glück
Hochgeladen von: Musgek

Richtung Glück Solotour 2017

René Ulbrich ist der Shooting-Star des modernen Schlagers! Seine Songs erzählen Geschichten mitten aus dem Leben, seine Melodien und schnörkellosen Hooks bleiben im Ohr, der frische Sound trifft genau den Nerv des Publikums.

Das neue Album Richtung Glück wurde von Erfolgsproduzentin Kristina Bach geschrieben und produziert, die u.a. auch den Megahit Atemlos für Helene Fischer schrieb und führte den Dresdner direkt an die Spitze der Hitparaden und in die Charts. Mit diesen neuen Songs und seinen bisherigen Hits geht René Ulbrich nun erstmals auf Solotour und ganz sicher direkt Richtung Glück.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 12
    Okt
     

    Rene Ulbrich: Richtung Glück

    Klangbrücke im Alten Kurhaus, Aachen, 20:00 Uhr, Richtung Glück Solotour 2017 René Ulbrich ist der Shooting-Star des modernen Schlagers! Seine Songs erzählen Geschichten mitten
  • Empfiehl Rene Ulbrich: Richtung Glück, Theater an der Niebuhrg deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Rene Ulbrich: Richtung Glück als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Rene Ulbrich: Richtung Glück zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Rene Ulbrich: Richtung Glück" wurde am Freitag, 05. Mai 2017 von KoelnTicket.de im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Umgebung

    Google Map
    51.4702200
    6.8202700
    Theater an der Niebuhrg
    Niebuhrstraße
    46049 Oberhausen
    Alle Veranstaltungskalender in Nordrhein-Westfalen
    Alle Locations in Oberhausen

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Rene Ulbrich: Richtung Glück, Freitag, 10. November 2017, Theater an der Niebuhrg