Laden...

"Die Schöpfung" Von Joseph Haydn

"Die Schöpfung" Von Joseph Haydn
Hochgeladen von: Stefanie Schüller

Konzert am Sonntag, 25.06.2017 um 17:00 Uhr (Einlass: 16:30 Uhr):

"Die Schöpfung" von Joseph Haydn

Konzert der KANTOREI mit Eva Budde (Sopran), Wolfgang Klose (Tenor), Thilo Dahlmann (Bass) und dem NEUEN RHEINISCHEN KAMMERORCHESTER Köln, Gesamtleitung: Kantor Andreas Pumpa

Eintrittskarten erhalten Sie an der Abendkasse, bei den Chormitgliedern oder ab 29.04.2017 im Vorverkauf: Buchhandlung Alpha, Kölner Str. 54 / Buchhandlung Marabu, Telegrafenstr. 44 / Buchhandlung van Wahden, Markt 8 / Evangelisches Gemeindebüro, Markt 6, Wermelskirchen Tel: 02196 - 7290060

VVK 16 € / 8 € ermäßigt für Schüler, Auszubildende und Studenten / Abendkasse 18 € / 9 € ermäßigt für Schüler, Auszubildende und Studenten / Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt !

Joseph Haydn (1732-1809), der neben Mozart und Beethoven zu den wichtigsten Vertretern der Wiener Klassik gehört, komponierte eine Reihe von Oratorien, von denen "Die Schöpfung" als Krönung seines kompositorischen Schaffens gilt.

Im Frühjahr 1798 wurde" Die Schöpfung" mit sensationellem Erfolg uraufgeführt. Eine breite Drucklegung führte zu einer Rezeption in ganz Europa. Schon bald wurde das Werk eine Säule des bürgerlichen Konzertlebens.

Bis heute gilt "Die Schöpfung" als Begründer eines neuen Oratorientypus, der das gesamte 19. Jahrhundert maßgeblich prägte. Ein ungewöhnlicher Siegeszug für ein ungewöhnliches Werk.

"Die Schöpfung" thematisiert die Erschaffung der Welt, wie sie in der Genesis (1. Buch Mose) der Bibel erzählt wird:

"Die Freude am Erlebnis der Schöpfung von Haydn liegt weniger im unausweichlichen Ablauf der Handlung - wir alle kennen sie, und in ihr ist kein eigentlicher Konfliktstoff enthalten - als darin, wie der Komponist mit staunenden Augen das Vertraute bearbeitet. Eine kindliche Qualität durchdringt das Werk, so als ob Haydn die Geschichte jungen Hörern erzählen würde, die sie vorher noch nie gehört haben." (James M. Keller)


"Die Schöpfung" Von Joseph Haydn bei popula: Die Infos zu ""Die Schöpfung" Von Joseph Haydn" sind auf dem Stand des 25. Juni 17. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Termin angelegt. Neben der Anfahrt zu dem Veranstaltungsort "Evangelische Stadtkirche Wermelskirchen" findest du in der näheren Umgebung Events der Locations . Sonntag, den 25. Juni 2017 begann die Veranstaltung "Die Schöpfung" Von Joseph Haydn. Mach dieses Event zum begehrtesten Termin der Stadt. "Die Schöpfung" Von Joseph Haydn ist diese Woche auf keinem Rang der Top100 der beliebtesten Veranstaltungen in Wermelskirchen. Du kannst das Ranking beeinflussen, indem du einen Kommentar schreibst, eine Bewertung hinterlässt oder deinen Freunden auf Facebook von dem Event erzählst. Du kannst dir übrigens die Veranstaltung auch auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden. Nutze dafür einfach unser Veranstaltungs-Widget. Mit Wermelskirchen hat sich ""Die Schöpfung" Von Joseph Haydn" eine interessante Stadt als Veranstaltungsort ausgesucht. Es bleibt bis auf weiteres auch erstmal die einzige Stadt. Du hast zusätzliche Infos zum Termin oder möchtest ein Bild hochladen? Dann beantrage jetzt Bearbeitungsrechte und erhalte den vollen Zugriff.

Empfiehl "Die Schöpfung" Von Joseph Haydn, Evangelische Stadtkirche Wermelskirchen deinen Freunden per E-Mail.

abbrechen  

Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
Exportiere "Die Schöpfung" Von Joseph Haydn als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

Du möchtest "Die Schöpfung" Von Joseph Haydn zu deinen Favoriten hinzufügen?


Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


Bewertung / Kommentare:

  0 Bewertungen und 0 Kommentare
Kommentar zu dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung ""Die Schöpfung" Von Joseph Haydn" wurde am Donnerstag, 05. Januar 2017 von Stefanie Schüller im openeventnetwork eingetragen.
Widget einbetten oder Design anpassen

Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

Detail Widget      Countdown Widget

"Die Schöpfung" Von Joseph Haydn, Sonntag, 25. Juni 2017, Evangelische Stadtkirche Wermelskirchen