Laden...

Ewig Jung

  • Datum: Freitag, 26. August 2016 um 20:00 Uhr
  • Location:  
  • Knesebeckstraße 100 10623 Berlin

Ewig Jung
Hochgeladen von: Twitterer

Ein Songdrama

von Erik Gedeon

Es gehört zu den bizarren Widersprüchen unserer auf Jugend programmierten Zeit, daß in die Jahre gekommene kubanische Musiker wie junge Pop-Stars gefeiert und weltweit vermarktet werden. Darauf reagierte der Pianist, Komponist und Regisseur Erik Gedeon gleichermaßen erstaunt wie fasziniert, hat den Gedanken weitergesponnen und sein Songdrama Ewig Jung kreiert.
Dabei ist das Ganze beileibe kein Drama, sondern ein Heidenspaß für Schauspieler und Publikum.

Die Handlung ist schnell erzählt: Im Jahr 2050 hockt eine Handvoll uralter Schauspieler auf verschlissenen Fundusmöbeln im Schatten einer Intendantengalerie vor dem Eisernen Vorhang des Theaters, an dem sie zuletzt engagiert waren. Das Theater wurde längst geschlossen und wurde sich von den ehemaligen Mimen zur Altersresidenz erkoren. Ihr allabendliches Unterhaltungsprogramm nehmen sie selber in die Hand. Unter den staubigen Konterfeis ihrer längst verstorbenen Chefs erinnern sie sich an vergangene große Theaterzeiten und die Musik ihrer Jugend.
Ein schönes Altenteil, wäre da nicht Schwester Rosa: Sie schikaniert die tatterigen Herrschaften mit Kinderliedern und trällert vom Sterben und Krepieren und vergißt auch das Vermodern und Verwesen nicht. Doch kehrt sie ihnen den Rücken, lassen die ergrauten Rampenpanter lebenssüchtig die Sau raus. Selbst angesichts einer Urne mit kollegialen Überresten frönen sie der (Selbst-)Darstellung. Da werden Tschechow und Shakespeare zitiert, vor allem aber wird gesungen und Gloria Gaynor ist vor ihnen ebenso wenig sicher wie Nirvana oder Freddie Mercury.

Die Rollen dieser sechs hochbetagten Senioren werden von Schauspielern in den besten Jahren gespielt. Nur Schwester Rosa ist so alt wie die Schauspielerin, die sie spielt. Dieses Stück kam 2001 am Hamburger Thalia Theater unter dem Titel Thalia Vista Social Club heraus. Bislang fanden über 150 Vorstellungen vor stets vollem Haus statt.

Mit
Timo Dierkes, Harry Ermer, Dieter Landuris, Katharine Mehrling, Angelika Milster, Guntbert Warns, u.a.

Regie: Erik Gedeon


Ewig Jung bei popula: Der Termin Ewig Jung fand schon vor 838 Tagen statt. Renaissance-Theater liegt in der direkten Umgebung von: . Die Veranstaltung in Berlin wird nicht der letzte Halt, denn es geht weiter durch Deutschland und zwar nach Cottbus. Wir bieten jedem Veranstaltungsliebhaber die Möglichkeit, an unserem Ranking der Woche für Veranstaltungen in Berlin teilzunehmen. Die Veranstaltung erreicht für diese Woche keinen Rang der Top100 der begehrtesten Events. Wenn dir Ewig Jung gefällt, zeige es deinen Freunden auf Facebook und gib eine Bewertung oder einen Kommentar ab. Es hilft! Du hast einen Blog oder eine Webseite auf der du gerne diesen Termin vorstellen möchtest? Dann kannst du die Veranstaltung mit unserem Widget einbinden und ganz leicht an das Design deiner Seite anpassen. Am Freitag, den 26.08.2016 fiel der Startschuss für die Veranstaltung in der Stadt im Kreis Berlin. Ewig Jung ist momentan nur eine von 9906 weiteren Terminen, die z.B. aus dem Bereich Ausstellung, Oper und Konzerte sind. Du kannst mit uns Kontakt aufnehmen, um Bearbeitungsrechte für die Veranstaltung zu bekommen. So hast du die Möglichkeit Infos zu ergänzen oder ein Bild hinzuzufügen.

Weitere aktuelle Veranstaltungen
  • 11
    Jan
     

    Ewig Jung

    Theaterscheune Ströbitz, Cottbus, 19:30 Uhr, Ewig jung Stück von Erik Gedeon Cottbus in einigen Jahrzehnten: Eine Handvoll Schauspielerinnen und Schauspieler, längst
  • 19
    Jan
     

    Ewig Jung

    Theaterscheune Ströbitz, Cottbus, 19:30 Uhr, Ewig jung Stück von Erik Gedeon Cottbus in einigen Jahrzehnten: Eine Handvoll Schauspielerinnen und Schauspieler, längst
  • 29
    Jan
     

    Ewig Jung

    Theaterscheune Ströbitz, Cottbus, 19:30 Uhr, Ewig jung Stück von Erik Gedeon Cottbus in einigen Jahrzehnten: Eine Handvoll Schauspielerinnen und Schauspieler, längst
  • Empfiehl Ewig Jung, Renaissance-Theater deinen Freunden per E-Mail.

    abbrechen  

    Teile diese Veranstaltung auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Ewig Jung als Termin in: Outlook, iCal oder Google Kalender

    Du möchtest Ewig Jung zu deinen Favoriten hinzufügen?


    Lass dich per E-Mail an diese Veranstaltung erinnern:


    Bewertung / Kommentare:

      0 Bewertungen und 0 Kommentare
    Kommentar zu dieser Veranstaltung:

    Die Veranstaltung "Ewig Jung" wurde am Mittwoch, 06. April 2016 von KoelnTicket.de im openeventnetwork eingetragen.
    Widget einbetten oder Design anpassen

    Umgebung

    Google Map
    52.5106251
    13.3236114
    Renaissance-Theater
    Knesebeckstraße
    10623 Berlin
    Alle Veranstaltungskalender in Berlin
    Alle Locations in Berlin

    Diese Veranstaltung auf deiner Webseite

    Detail Widget      Countdown Widget

    Ewig Jung, Freitag, 26. August 2016, Renaissance-Theater