Laden...

Rheingoldhalle Mainz

Rheinstraße 66, 55116 Mainz

Rheingoldhalle Mainz bei popula: Der Veranstaltungsort "Rheingoldhalle Mainz" in der Stadt Mainz, wurde Montag, 06. September eingetragen. Aktuell gibt es 306 Veranstaltungsstätten in Mainz. Insgesamt wurde diese Detailseite in der letzten Woche 1321 mal angeklickt. Das aktuelle Programm besteht aus 23 zukünftigen Terminen. Insgesamt wurden 449 Veranstaltungen in diesem Veranstaltungsort eingetragen. Die Veranstaltungen die hier stattfinden, sind zum größten Teil aus dem Bereich "Weitere". Insbesondere "Weitere" Termine sind im Programm der Location. Die drei beliebtesten Locations in der näheren Umgebung von "Rheingoldhalle Mainz" sind LaufZeit, LaufZeit, Unterhaus. Hilf uns, mehr über die Location zu erfahren und schreibe einen Kommentar oder gib eine Bewertung ab.

  • 04
    Apr
     
    all you need is love! - Das Beatles-Musical

    Rheingoldhalle Mainz, Mainz, 20:00 Uhr, Nach zwei Jahren Pause kehrt das Erfolgs-Musical all you need is love! pünktlich zum Dreifachjubiläum der erfolgreichsten Band aller
  • 12
    Apr
     
    Simply The Best - Das Musical

    Rheingoldhalle Mainz, Mainz, 19:00 Uhr, Zum 80. Geburtstag auf großer Tour: Die Erfolgs-Show um die Rock-Legende Tina Turner 2019 ist das Jahr besonderer Tina
  •  
    Simply The Best - Das Musical

    Rheingoldhalle Mainz, Mainz, 19:01 Uhr, Zum 80. Geburtstag auf großer Tour: Die Erfolgs-Show um die Rock-Legende Tina Turner 2019 ist das Jahr besonderer Tina
  • 11
    Mai
     

    Rheingoldhalle Mainz, Mainz, 09:00 Uhr, Seit mehr als 15 Jahren vermittelt die JAX wertvolles Praxis-Know-How rund um die populärste Programmiersprache der Welt. Lernen Sie von
  • 27
    Jun
     
    Die Kunst Dein Ding zu Machen - 27.28.06.2020

    Rheingoldhalle Mainz, Mainz, 09:00 Uhr, Hier bekommst Du, was Du weltweit auf allen Erfolgs- und Persönlichkeitsseminaren vergeblich suchst: 1.Eine exakte

  • Empfiehl Rheingoldhalle Mainz, Mainz deinen Freunden.

    Teile diese Location auf: Facebook | Twitter
    Exportiere Rheingoldhalle Mainz als Adressbucheintrag.

    Bewertung / Kommentare:

    83 Bewertungen und 3 Kommentare zu dieser Location

    "tinika" Christina Schön (zu der Veranstaltung Swr4 Die Stars - Das Konzert: Dschinghis Khan, Uwe Busse, Nicole, Michael Morgan)   18.06.2011 | 00:04 Uhr

    Genial ... solange das kein Scherz des Monat April ist ;O)

    Ushuaia (zu der Veranstaltung SISSI. Das Musical.)   02.05.2012 | 14:07 Uhr

    Genau so war's wie hier in der Mainzer Allgemeinen Zeitung beschrieben: Pomp, Pathos, Kitsch: Das Musical „Sissi“ wird den hohen Erwartungen nicht gerecht 01.05.2012 - MAINZ Von Alfred Balz Leider haben sich die Musical-Gastspiele in Mainz in den letzten Jahren zum Trauerspiel entwickelt. Gängige Praxis ist es, durchaus passablen Sänger(innen) eine Tanzgruppe gegenüberzustellen. Auf Spielhandlung, Dramaturgie und Dialoge wird weitgehend verzichtet, die Musik tönt aus der Konserve. Bei „Sissi“ in der Rheingoldhalle kommt verschärfend hinzu, dass nicht nur Mythos und Klischees stümperhaft ausgeschlachtet werden. Manche Besucher der gut gefüllten Rheingoldhalle glaubten gar, das respektable Musical „Elisabeth“ von Michael Kunze zu sehen. Im Gegensatz zum Original von 1992, das aus der Perspektive des Anarchisten und Sissi-Attentäters Luigi Lucheni als Untergangsdrama einer Epoche inszeniert wird, wirkt die Kitschorgie von Jean Müller wie ein schlecht formulierter Lore-Roman. Doch während die freiheitsliebende Elisabeth nach dem Selbstmord des Sohnes der Todessehnsucht verfällt, gibt es bei Sissi lediglich eine auf Happy-End getrimmte Liebesgeschichte mit dominanter Schwiegermutter, die Sissi das Kind wegnimmt. Die ohne Höhepunkte humorlos in Liedform aneinander gereihte Geschichte ist schnell erzählt: Kaiser Franz und Sissi verlieben sich, heiraten, kriegen Kinder, trennen sich, finden sich wieder, lösen den Konflikt mit Ungarn und werden zu Regenten der K.u.K.-Monarchie geweiht. „Was hilft alle Macht der Welt, wenn dem Kaiser die Liebe fehlt?“ tönt es vielstimmig im weichgespülten Eröffnungslied. Auf dem Weg zur Krönung singt die 15-jährige Kindfrau pathetisch wie Madonna in Evita: „Mama, halt mich fest wie einen Vogel im Nest...“. Die Musik des Produzenten, Designers und Komponisten George Amade bedient sich gängiger Versatzstücke und Zitate aus Klassik, Pop und Musical. Die abgekupferte und fast durchweg mit Weichzeichner vorproduzierte Musik wird durch Csardas, Polka und bayrische Volkstänze aufgelockert, von 16 Tänzer(innen) effektvoll in Szene gesetzt. Die variable künstliche Bühnendekoration ist schnell umgebaut und erfüllt ihren Zweck ebenso wie die aufwändigen farbenprächtigen Kostüme. Gute Gesangsleistungen schöner Menschen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Partien überwiegend aus dem Stand ohne Hingabe und schauspielerische Eigenleistung gesungen werden. Zwar gibt es Heldentenor, Liebesarie, Donauwalzer, Zigeunerbaron und Kaiserquartett, doch musikalische Höhepunkte sucht man ebenso vergeblich wie eine stringente der Zeitgeschichte gerecht werdende Handlung. So bleiben Pathos, Pomp und Kitsch in einer auf billige Schaueffekte reduzierten Inszenierung.

    Wolfgang Mai (zu der Veranstaltung Tina)   12.03.2017 | 11:57 Uhr

    Musik sergut! Der Rest ( Die Bühnengestaltung, der "billige" Bildschirm und die Erzählung) waren das hingehen nicht wert. 80 € bezahlt,30 € wert.Wer schon einmal Tina Life gesehen hat gibt mir recht.2018 nocheinmal muss nicht sein.( meine Meinung.) Gesungen sehr gut! Wolfgang Mai

    Kommentar zu dieser Location:

    Anzeige

    Die Location "Rheingoldhalle Mainz" wurde am Montag, 06. September 2010 von macnotes im openeventnetwork eingetragen.

    Veranstaltungen in der Umgebung

    Locations in der Nähe

    Alle Locations in Mainz

    Rheingoldhalle Mainz auf deiner Webseite

    Biete deinen Besuchern aktuelle Veranstaltungen zu "Rheingoldhalle Mainz". Jetzt Design anpassen und einbinden

    Rheingoldhalle Mainz in Mainz

    Ein Kalender für deine Webseite